PKW überschlägt sich nach Ausweichmanöver bei Udenborn

Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
1 von 5
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
2 von 5
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
3 von 5
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
4 von 5
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.
5 von 5
Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.

Ein ungewolltes Ende nahm am Dienstagabend, 7. August 2018, die Fahrt eines 20-Jährigen aus Bad Zwesten zwischen Großenenglis und Udenborn.

Udenborn - Nach ersten Erkenntnissen kreuzte im Bereich einer langen Linkskurve ein Wild seine Fahrbahn. Der junge Mann versuche vermutlich auszuweichen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte auf ein angrenzendes Feld und überschlug sich.

Glück im Unglück hatte der Zwestener dabei, denn er verfehlte nur knapp einen dicken Baum. Bei seinem ungewollten Ausflug verletzte sich der Bad Zwestener glücklicherweise nur leicht. Er wurde vom Rettungsdienst und einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Vier Stimmen für ein Hallelujah: Künstler der CastAct Entertainment GbR begeisterten am zweiten Adventssonntag in der Immichenhainer Klosterkirche.
Video und Fotos: CastAct-Künstler sangen in der Immichenhainer Klosterkirche

Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Die konnten an etwa 70 Marktständen schöne Deko und Geschenke kaufen.
Mehrere Tausend Besucher beim Hephata-Weihnachtsmarkt in Treysa

Lichterzauber an der Ursulinenschule

Am Freitag, 30. November, lud die Ursulinenschule zum Lichterzauber ein. Das Campusgelände verwandelte sich in einen adventlichen Markt.
Lichterzauber an der Ursulinenschule

Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Bis voraussichtlich Mai 2019 sollen in der Kernstadt und weiteren Stadtteilen alle Leuchtköpfe ausgetauscht sein.
Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.