Umweltbezogenes Engagement

+

Schwalm-Eder-Kreis. Der Kreis zeichnet erneut energiesparende Schulen mit einem Geldpreis aus.

Schwalm-Eder. 50 Schulen aus dem Landkreis wurden im Rahmen des Pädagogischen Prämienmodells mit Geldpreisen und einer Urkunde ausgezeichnet. Dabei wurde eine Gesamtsumme von 27.640 Euro ausgeschüttet. Zu der Verleihung erschienen die Vertreter von sieben Schulen um die Auszeichnung von Landrat Neupärtl, dem Energiebauftragten Dirk Schnurr und der Fachbereichsleiterin Schulen, Gabriele Baar, persönlich entgegen zu nehmen.

Beim pädagogischen Prämienmodell können die Schulen in Abhängigkeit der Schülerzahl Prämien für ihr umweltbezogenes pädagogisches Engagement erhalten. Der Einsatz wird durch einen Fragebogen ermittelt, der Auskunft über die Struktur, die Breite und die Nachhaltigkeit der durchgeführten Umweltprojekte gibt.Die Verwaltung und Bewirtschaftung von 70 Schulen ist eine der Hauptaufgaben des Schwalm-Eder-Kreises. Mit verschiedenen Projekten wird versucht, den Schülern einen schonenden Umgang mit den Ressourcen  zu vermitteln und ihnen die Auswirkungen des eigenen Verhaltens vor Augen zu führen.

Neue Beauftragte eingestellt

Landrat Neupärtl verkündete bei dieser Gelegenheit, dass der Kreisausschuss eine Klimaschutzbeauftragte einzustellen wird, die in den nächsten Jahren die Umsetzung des Teilklimaschutzkonzeptes für die kreiseigenen Gebäude koordinieren soll. Ziel des Kreises ist es, bis zum Jahr 2024 die Schulen und Verwaltungsgebäude komplett klimaneutral zu betreiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.