Unfall mit 4,73 Promille

Polizei staunt ber MelsungerinKassel / Melsungen. Am Donnerstagmorgen verursachte eine 36-jhrige Autofahrerin aus Melsungen gegen 9.00 Uhr

Polizei staunt ber Melsungerin

Kassel / Melsungen. Am Donnerstagmorgen verursachte eine 36-jhrige Autofahrerin aus Melsungen gegen 9.00 Uhr einen Auffahrunfall am Platz der Deutschen Einheit in Kassel, bei dem sie und eine weitere Autofahrerin leicht verletzt wurden und insgesamt 8.000 Euro Sachschaden entstanden war.

Die 36-Jhrige musste sich nach dem Unfall an einem Verkehrsschild festhalten, um nicht umzukippen. Die Beamten, die Alkohol in der Atemluft der 36-Jhrigen festgestellt hatten, staunten nicht schlecht, als das Ergebnis des Atemalkoholtests von 4,73 Promille angezeigt wurde. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Fhrerschein der Melsungerin sicher.

Nach Angaben der Beamten des Polizeireviers Ost befuhr die 36-Jhrige mit ihrem Wagen von Waldau kommend den linken von drei in Richtung Kreisel fhrenden Fahrstreifen der Bundesstrae 83. Unmittelbar vor dem Kreisel bemerkte die 36-Jhrige das verkehrsbedingt haltende Auto einer 33-Jhrigen zu spt und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 33-Jhrigen auf das vor ihr stehende Fahrzeug einer 42-Jhrigen aus Lohfelden geschoben.

Bei dem Unfall verletzten sich die Unfallverursacherin und die 33-Jhrige aus Baunatal. Beide wurden von Rettungswagen vorsorglich in Kasseler Krankenhuser gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach
Kassel

Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Die Region hat einen ihrer umtriebigsten Motoren verloren: Holger Schach, seit 2002 Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, starb am Samstag völlig …
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.