Verkehr in der Schule

ADAC-Sicherheitstraining auf dem StundenplanZiegenhain. Nach einem entspannten Wochenende begann fr die Schler des Jahrgangs 6 der

ADAC-Sicherheitstraining auf dem Stundenplan

Ziegenhain.Nach einem entspannten Wochenende begann fr die Schler des Jahrgangs 6 der Carl-Bantzer-Schule Ziegenhain, der Unterrichtsalltag nicht wie gewohnt mit Mathematik und Englisch. Auf dem Stundenplan: Ein Verkehrssicherheitstraining. Der ADAC-Moderator Matthias Hillig erklrte anhand von praktischen bungen und theoretischen Erluterungen den Zusammenhang zwischen Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg.

Achtung Auto

Zum Abschluss des Programms Achtung Auto durften die Schler, natrlich nur mit Genehmigung der Eltern, eine Vollbremsung und die Wichtigkeit des Sicherheitsgurtes am eigenen Leib erfahren. Dieses handlungsorientierte Programm brachte in beeindruckender Weise ein Stck Verkehrsrealitt in die Schule. Die Schler lernten kritische Situationen im alltglichen Straenverkehr zu erkennen und durch vorausschauendes Handeln richtig zu reagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Im Schwarzbuch 2019/2020 vom Bund der Steuerzahler ist auch ein Beitrag über den Kellerwaldturm in Jesberg und die damit verbundene Steuerverschwendung. Was wirklich an …
Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

In den vergangenen Tagen wurden Homberger Opfer von Trickbetrügerinnen, Einbrechern und sogar vermeintlichen Autodieben. Nur die Autodiebe waren nicht erfolgreich.
Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

Fotostrecke: John Diva & The Rockets of Love spielten im ausverkauften Mylord

Schrecksbach hat eine wahnsinnige Rocknacht hinter sich. Im altehrwürdigen Mylord stand niemand Geringeres auf der Bühne als Glamrocker John Diva. Kein Wunder: Die Bude …
Fotostrecke: John Diva & The Rockets of Love spielten im ausverkauften Mylord

Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Eigentlich war alles im Zeitplan, doch dann ließ sich die Christbaumtanne für den Kasseler Weihnachtsmarkt nicht unter 5,50 Meter Breite zurren.
Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.