Versuchter Totschlag in Niedenstein - 18-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Der 18-jährige Tatverdächtige sitzt derzeit in U-Haft.
+
Der 18-jährige Tatverdächtige sitzt derzeit in U-Haft.

Ein 18-jähriger Mann aus Guinea stach am Sonntagnachmittag mehrmals mit einer Schere auf einen 22-jährigen, ebenfalls aus Guinea stammenden Mann ein und verletzte ihn dabei schwer. 

Niedenstein. Wie die  Polizeidirektion Schwalm-Eder und die Staatsanwaltschaft Kassel in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gaben, lief der 18-Jährige die Kasseler Straße hinunter zu einer Bushaltestelle, wo er auf den 22-Jährigen traf. Es kam zum Streit, in dessen Verlauf der 18-Jährige mit einer Schere auf den 22-Jährigen einstach.

Als Zeugen hinzukamen und sich verbal einmischten, ließ der 18-Jährige von dem 22-Jährigen ab und flüchtete vom Tatort. Der 22-Jährige konnte sich stark blutend in das ca. 200 Meter entfernte Asylbewerberheim retten. Im Anschluss wurde er in das Krankenhaus Fritzlar eingeliefert, wo mehrere Stichverletzungen am Körper festgestellt wurden. Er wurde auf die dortige Intensivstation verlegt.

Der flüchtige 18-Jährige wurde am Abend von Polizisten am Homberger Busbahnhof angetroffen und festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel hat das Amtsgericht Fritzlar gestern gegen den 18-jährigen Tatverdächtigen die Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlags angeordnet und er wurde einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Die Ermittlungen, insbesondere zu den genauen Hintergründen und dem Motiv der Tat dauern noch an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen
Schwalm-Eder-Kreis

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Guxhagen. Gestern noch ein Junge aus dem beschaulichen Guxhagen und heute Prinz Maximilian Ferdinand Leopold von Anhalt. Eine Geschichte die wie gemac
Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen
Verschoben: Live-Events mit Mia Julia und Semino Rossi auf dem Ziegenhainer Pradeplatz im August 2021
Schwälmer Bote

Verschoben: Live-Events mit Mia Julia und Semino Rossi auf dem Ziegenhainer Pradeplatz im August 2021

Die für 10. und 11. September geplanten Konzerte mit Semino Rossi und Mia Julia können aufgrund steigender Corona-Zahlen nicht stattfinden. Beide Events auf dem …
Verschoben: Live-Events mit Mia Julia und Semino Rossi auf dem Ziegenhainer Pradeplatz im August 2021
Pokal-Regen in Niedenstein
Schwalm-Eder-Kreis

Pokal-Regen in Niedenstein

Niedenstein. Die Chattengau-Gemeinde hat ihre Sportskanonen ausgezeichnet. Darunter zwei Meisterinnen im Fallschirmspringen
Pokal-Regen in Niedenstein
Ex-Bürgermeister Wagner: „Mein Gehalt war auch Schmerzensgeld“
Homberger Anzeiger

Ex-Bürgermeister Wagner: „Mein Gehalt war auch Schmerzensgeld“

Vorwurf der Untreue: Heute war Prozessauftakt gegen Hombergs Ex-Bürgermeister – Martin Wagner: „Ich habe mir nichts vorzuwerfen“
Ex-Bürgermeister Wagner: „Mein Gehalt war auch Schmerzensgeld“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.