Verzweifelt gesucht

Von RAMONA GNTHERKirchhof. Reihen von Polizisten durchkmmen ein Waldgebiet. Die Beamten, die in drei Gruppen eingeteilt sind,

Von RAMONA GNTHER

Kirchhof. Reihen von Polizisten durchkmmen ein Waldgebiet. Die Beamten, die in drei Gruppen eingeteilt sind, haben lange Stcke in der Hand, um auch den kleinsten Winkel absuchen zu knnen. Ihre Suche gilt einem 80-jhrigen Mann, der vermutich orientierunglos herum irrt.

Bereits am vergangenen Wochenende verschwand Willy K. aus dem Altenheim am Lindenberg in Melsungen. Seit Samstag wird er vermisst. Die gro angelegte Suche am Wochenende, an der Polizei und Feuerwehr sowie ein Polizeihubschrauber teilnahmen, blieb ergebnislos.

Zeuge hat ihn gesehen

Durch Rundfunk- und Lautsprecherdurchsagen gab es jedoch einen neuen Hinweis aus der Bevlkerung, wonach der Gesuchte zwischen Melsungen und Kirchhof gesehen wurde. Daraufhin startete die Polizei am Montag eine erneute Suchaktion. Hierzu wurden 40 Beamte der Bereitschaftspolizei, die Rettungshundestaffel des Johanniter Hilfsdienstes Kassel und ein Spezialsuchhund aus Gieen eingesetzt. Dieser sogenannte Mantrailer ist darauf trainiert anhand einer Geruchsprobe die Spur eines Menschen zu verfolgen einmalig in Hessen. Besonders im dichten Waldgebiet ist der Spezialsuchhund zum Einsatz gekommen. Es wird vermutet das der Gesuchte, der zu Fu unterwegs ist, den Weg ber die Berge zum Tal genommen hat. Da der 80-Jhrige wohl den leichteren Weg eingeschlagen haben wird , so der Einsatzleiter, Polizeioberkommissar Bernd Ebert. Auf die Frage wie die berlebenschancen aussehen sagte Oberkommissar Ebert, dass er zum jetzigen Zeitpunkt keine konkrete Einschtzung machen knne. Trotzdem uerte er eine vorsichtige Vermutung: Sollte der Gesuchte etwas zu trinken gefunden haben, besteht die Mglichkeit ihn wohlbehalten aufzufinden. Die Suche wurde am Montag abend bei Einbruch der Dunkelheit abgebrochen und Dienstag wieder aufgenommen. Die Polizei hofft weiterhin auf Hinweise aus der Bevlkerung.

Die Personenbeschreibung: der 80-jhrige ist 1,63 Meter gro, hat auffllig abstehende Ohren und schtteres Haar. Er ist mit einem blauen Polohemd, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen begleidet.

Hinweise bitte an die Polizei Melsungen, Telefon: 05661 / 70890.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Pokémon GO: Neue Spezialforschung mit Galar-Makabaja – Alle Schritte und Belohnungen
Games

Pokémon GO: Neue Spezialforschung mit Galar-Makabaja – Alle Schritte und Belohnungen

In Pokémon GO ist das Halloween-Event gestartet und dazu die Spezialforschung „Was verbirgt sich hinter der Maske?“. Welche Schritte müssen gelöst werden?
Pokémon GO: Neue Spezialforschung mit Galar-Makabaja – Alle Schritte und Belohnungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.