Vier Fahrräder aus der Hofeinfahrt eines Fachgeschäfts gestohlen

Von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus einer Hofeinfahrt eines Fahrradgeschäftes vier Gebrauchträder gestohlen.

Homberg - Täter stahlen von Mittwoch,8., auf Donnerstag, 9. November, zwischen 18 bis 14.30 Uhr vier gebrauchte Fahrräder vor einem Fahrradgeschäft in Melsungen. Die Räder hatten einen Wert von 630 EUR.

Von Mittwoch auf Donnerstag gingen die Täter in die Hofeinfahrt des Fahrradgeschäftes in der Straße "Vorstadt". Dort standen in einem Fahrradständer vier, mit einem Stahlseil gesicherte Gebrauchträder. Die Täter durchtrennten das Sicherungsseil und nahmen die vier Räder mit. Die hinzugerufenen Polizeibeamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen unter Tel.: 05661 / 7089 - 0.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Am Freitag sind zwei Wölfe im Wildpark Knüll ausgebrochen. Ein Tier wurde noch am selben Tag auf dem Gelände des Wildparks erschossen. Das andere streift durch die …
Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Zum Homberger Neujahrsempfang wurden Sportler und ein Musiker geehrt. Andreas Gehrke, hr-Journalist, sprach über den aktuellen Sinn des öffentlichen Rundfunks.
Homberger Neujahrsempfang 2019: Ehrenplakette der Stadt für Klaus Fabian

Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Unbekannte haben mehrere Hauswände, Garagen und einen Stromkasten mit Farbe beschmiert. Außerdem wurde ein Audi zerkratzt.
Sachbeschädigungs-Serie in Treysa: Häuser beschmiert, Audi zerkratzt

Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Bürgermeister Hartmut Spogat sowie der scheidende Regimentskommandeur Dr. Volker Bauersachs und der neue Regimentskommandeur Sönke Schmuck begrüßten über 400 Gäste in …
Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.