Vier Fahrräder aus der Hofeinfahrt eines Fachgeschäfts gestohlen

Von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus einer Hofeinfahrt eines Fahrradgeschäftes vier Gebrauchträder gestohlen.

Homberg - Täter stahlen von Mittwoch,8., auf Donnerstag, 9. November, zwischen 18 bis 14.30 Uhr vier gebrauchte Fahrräder vor einem Fahrradgeschäft in Melsungen. Die Räder hatten einen Wert von 630 EUR.

Von Mittwoch auf Donnerstag gingen die Täter in die Hofeinfahrt des Fahrradgeschäftes in der Straße "Vorstadt". Dort standen in einem Fahrradständer vier, mit einem Stahlseil gesicherte Gebrauchträder. Die Täter durchtrennten das Sicherungsseil und nahmen die vier Räder mit. Die hinzugerufenen Polizeibeamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen unter Tel.: 05661 / 7089 - 0.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Tarifverträge im Friseurhandwerk

Mehr Geld für die Friseure. Die Tarifparteien haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeignet.
Neue Tarifverträge im Friseurhandwerk

Zwei Verwaltungsfachangestellte: Die Neuen im Rathaus Borken

Zum 1. August starteten die zwei neuen Verwaltungsfachangestellte ihre Ausbildung in Borkens Rathaus.
Zwei Verwaltungsfachangestellte: Die Neuen im Rathaus Borken

Bebauungspläne für "Am Sand" in Melsungen bald öffentlich einsehbar

Vom 27. August bis 29. September liegen Entwurfsunterlagen zur weiteren Bebauung der Sandstraße bei der Stadtverwaltung Melsungen aus. Bis zum Enddatum können der Stadt …
Bebauungspläne für "Am Sand" in Melsungen bald öffentlich einsehbar

Polizei schnappt E-Bike-Raser – Karre ging auf dem Rollenprüfstand fast 100 Sachen

„Er habe sich Teile eines schnellen australischen E-Bikes im Internet gekauft und daraus dann ein Komplettbike gebaut“, so die Polizei.
Polizei schnappt E-Bike-Raser – Karre ging auf dem Rollenprüfstand fast 100 Sachen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.