Walter Friedrich und die Ja-Sager

Armin und Renate Frhlich hatten die Ehre das 500. Brautpaar zu seinKrzlich vermhlte der Standesbeamte der Gemeinde Willingshausen, W

Armin und Renate Frhlich hatten die Ehre das 500. Brautpaar zu sein

Krzlich vermhlte der Standesbeamte der Gemeinde Willingshausen, Walter Friedrich, bei seiner 500. Trauung ein Paar aus Zella, genau wie bei seiner ersten Eheschlieung im Mrz 1987.

Armin und Renate Frhlich hatten die Ehre das 500. Brautpaar zu sein, dass sich vor Walter Friedrich das Ja-Wort gab.

Brgermeister Heinrich Vesper gratulierte und berreichte ihm im Namen des Gemeindevorstandes eine kleine Aufmerksamkeit.

Von November 1985 bis Dezember 1988 war Walter Friedrich stellvertretender Standesbeamte der Gemeinde Willingshausen.

Damals fanden die Trauungen noch im Ortsteil Merzhausen in dem Bro des damaligen Brgermeisters statt. Ab Januar 1989 bernahm Friedrich das Standesamt mit all seinen Aufgaben als hauptamtlicher Standesbeamter.

Heute traut er entweder im Trauzimmer des Rathauses in Wasenberg oder im Malerstbchen in Willingshausen.

Friedrich wurde am 1. November 1985 zum Standesbeamten bestellt.

In der zentralen Standesamtsakademie von Bad Salzschlirf hat er seinen zweiwchigen Lehrgang zum Standesbeamten abgeschlossen. Er hat auerdem zahlreiche Lehrgnge zur Weiterbildung besucht, denn die Gesetze im Personenstandswesen ndern sich stetig. Walter Friedrich beendet Ende Mai 2011 seinen Dienst als Standesbeamter und geht ab 1. August 2011 im Alter von 65 Jahren in Pension.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Guxhagen. Gestern noch ein Junge aus dem beschaulichen Guxhagen und heute Prinz Maximilian Ferdinand Leopold von Anhalt. Eine Geschichte die wie gemac
Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Der Fahrer wollte sich nach einer Getränkeflasche im Fußraum bücken, verriss das Lenkrad nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Sattelzug in einen …
Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Richard Liebner: Ein französischer Künstler in Trutzhain

Der Maler Richard Liebner bringt ein Stück Frankreich nach Trutzhain.
Richard Liebner: Ein französischer Künstler in Trutzhain

Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Oberstleutnant Sönke Schmuck führte nach dem Empfang des neuen stellvertretenden Divisionskommandeur Andreas Pfeifer, eine „Fliegerische Dienstaufsicht“ durch.
Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.