Auf dem Wasser und in der Luft: HGON hat heimische Vogelwelt im Blick

+

Schwalm-Eder. Die Hessische Gesellschaft für Ornitholgie und Naturschutz ist auch im Landkreis aktiv.

Schwalm-Eder. Für viele Naturfreunde Nordhessens ist er längst kein alltäglicher Anblick mehr: Das Vorkommen der singende Blaukehlchen an den Rändern von Schilfbeständen geht deutlich zurück. Einer der Gründe dafür ist das Entwässern von Feuchtgebieten. Dabei gibt es aufgrund der aufgelassenen und verlandenden Kies- und Sandgruben zwischen Schwalm und Eder noch geeignete Lebensräume für den bunten Sänger, betont Manfred Gunia von der Hessischen Gesellschaft für Ornitholgie und Naturschutz (HGON).

Die HGON Schwalm-Eder hat auch alle anderen heimischen oder durchziehenden Vogelarten im Blick. Zum Beispiel den Haubentaucher, der das Eintauchen in die Naturschätze des Schwalm-Eder-Kreises meisterlich vollführt.

Außerdem wird eine regelmäßige Zählung der Wasservögel an Eder, Schwalm und den Borkener Seen vorgenommen. Dabei wird die Vogelwelt auf ausgewählten Probenflächen kartiert und alle tagesaktuellen Beobachtungen in der Datenbank www.ornitho.de gesammelt und ausgewertet. Auch andere Tiergruppen wie Libellen und Tagfalter, sowie Amphibien und Fledermäuse werden in speziellen Zählprogrammen erfasst.

Einen Einblick in die Aufgaben des Arbeitskreises bietet die Homepage www.hgon-hr.de. Dort werden aktuelle Projekte vorgestellt, die Naturschätze des Landkreises beschrieben und interessante Beobachtungen veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einkaufen, Gassi gehen, Botengänge: „Jugend hilft Schwalm-Eder“ bietet kreisweite Unterstützung

Verschiedene Jugendorganisationen aus dem Schwalm-Eder-Kreis haben sich zusammengetan, um Risikogruppen und Menschen in Quarantäne in Corona-Zeiten zu unterstützen. 
Einkaufen, Gassi gehen, Botengänge: „Jugend hilft Schwalm-Eder“ bietet kreisweite Unterstützung

Kinder-Notbetreuung wird auch in den Osterferien sichergestellt

Im Schwalm-Eder-Kreis wird die Notbetreuung in Kitas sowie den Schulen für Schüler der Klassen 1 bis 6 auch in den Osterferien sichergestellt. Hierauf haben sich das …
Kinder-Notbetreuung wird auch in den Osterferien sichergestellt

Einbruch in Körler Lebensmittelmarkt:  Tabakwarenregal komplett leer geräumt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen unbekannte Täter in einen Körler Lebensmittelmarkt in der Nürnberger Straße ein. Die Diebe erbeuteten Tabakwaren.
Einbruch in Körler Lebensmittelmarkt:  Tabakwarenregal komplett leer geräumt

Schutzschirm für Krankenhäuser, Ärzte und Pflege ist aufgespannt

Der Bundestag hat den Schutzschirm für Krankenhäuser, Ärzte und Pflege beschlossen - Edgar Franke: „Vor allem kleinere Krankenhäuser profitieren hiervon.“
Schutzschirm für Krankenhäuser, Ärzte und Pflege ist aufgespannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.