Wertvolle Sammlungen

+

Völkershain. Das Landtechnische Museum Knüllwald lädt zur Mitgliedervollversammlung ein.

Völkershain. Nach dem viel beachteten 12. Hof- & Museumsfest im Juli in der Baßfelder Scheune fanden sich zahlreiche Leute, die an einer Mitarbeit im  Verein "Landtechnisches Museum Knüllwald e.V." ihr Interesse bekundeten.

Nun lädt Vereinsvorsitzende Marlene Seegers alle Mitglieder – und die, die es werden wollen – für Samstag, 2. November, ab 19.30 Uhr zur Mitgliedervollversammlung in die Museumsscheune ein. Auf der Tagesordnung stehen "Informationen" und "Verschiedenes".

"Wir hoffen auf eine rege Beteiligung, denn es gibt vieles zu besprechen", kündigt Marianne Seegers namens des Vereinsvorstandes an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Spezialhunden auf dem Wasser: Kripo nimmt Suche nach vermisster Kaweyar in Guxhagen wieder auf

Die fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen wird seit 17. Februar vermisst. Nachdem die intensiven Suchmaßnahmen bereits eingestellt waren, startet die Polizei am morgigen …
Mit Spezialhunden auf dem Wasser: Kripo nimmt Suche nach vermisster Kaweyar in Guxhagen wieder auf

Geschichte des Homberger Burgbergs in wieder eröffnetem Museum präsentiert

Zur Eröffnung des Hohenbergmuseums kamen rund 50 Gäste in die Engel-Apotheke am Homberger Marktplatz. 150 von 7.000 Fundstücken sind dort ausgestellt.
Geschichte des Homberger Burgbergs in wieder eröffnetem Museum präsentiert

"Konnte den Aufprall nicht verhindern!": Güterzug kracht bei Schlierbach in Holzbank

Am Montagabend kollidierte ein Güterzug bei Neuental-Schlierbach mit einer massiven Holzbank. Dabei wurde die Lok beschädigt. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.
"Konnte den Aufprall nicht verhindern!": Güterzug kracht bei Schlierbach in Holzbank

Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Die Betrugsmasche zog bei den Schwalmstädtern glücklicherweise nicht.
Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.