Er will nur kuscheln

Von ANDREAS BERNHARDMelsungen. Die Barte ist gefallen, die Preise vergeben. Mit den Hhepunkten aus ihrem Programm stellten sich die Gewinner des

Von ANDREAS BERNHARD

Melsungen. Die Barte ist gefallen, die Preise vergeben. Mit den Hhepunkten aus ihrem Programm stellten sich die Gewinner des 14. Melsunger Kabarettwettbewerbs noch einmal dem Publikum in der ausverkauften Kulturfabrik.

Mit dabei: Nepo Fitz, der Sohn von Lisa Fitz, der am Samstagabend den Nachwuchspreis mit nach Hause nehmen konnte. Sprachlich gekonnt und mit dem Blick fr das kuriose Detail offenbarte er den Wahnsinn der Provinz, irgendwo zwischen amerikanischen Gangsta-Rap und niederbairischer Esoterik. Die ernchternden Erkenntnis: Das Landleben ist berall gleich. Und fr einen der frech wird gibts da wie dort was auf die Fresse.

Lockerheit und Bhnenprsenz

Von der Provinz in die Hauptstadt Berlin entfhrte das Publikum die drittplazierte Sabine Henke, alias Elvira Hubmann vom Limousinen-Service des Bundestages. Sie berbrachte die Gruworte von Kanzlerin Angela Merkel und erklrte gleich noch welchen Einfluss geschickt ausgewhlte Duftbume auf die Politik haben. Das Fahrtziel hingegen sei den Politikern unwichtig: Rechts oder links egal, Hauptsache vorne. Ebenfalls ins Horn der groen Politik stie der Jury-Gewinner Benjamin Eisenstein. Von manchen schon mit Kabarettlegende Dieter Hildebrandt verglichen, offenbarte er sich als satirischer Kofferbomber. Schubles Anti-Terrorpolitik blieb ebenso wenig verschont, wie Angela Merkel. Zum neuen hessischen SPD-Spitzenkandidaten Thorsten Schfer-Gmbel fiel ihm ein, dass dessen Name ihn an alte Sketche von Dieter Hallervorden erinnere. Auch fr den ehemaligen Pfarrer und jetzigen Brgermeister Dieter Runzheimer hatte Eisenstein ein paar freche Worte parat. Der, so lsterte er, vereine in sich Don Camillo und Peppone und sei wohl von der Kanzel in die Politik hinabgestiegen.

Absoluter Liebling des Abends und damit hochverdienter Gewinner des Publikumspreises Scharfe Barte war jedoch Michael Krebs. Der schwbische Charmebolzen im Leopardenhemd hatte die Damenwelt sofort auf seiner Seite, die er prompt einlud, doch mal mit einem Preistrger zu kuscheln. Mit seiner groen Lockerheit (Motto: Ich hab den Preis schon, ich muss mich nicht mehr anstrengen) und einer unglaublichen Bhnenprsenz zog er das Publikum im nu in seinen Bann.

Mit den Fingern auf den Tasten des Keyboards ebenso schnell wie mit dem Mundwerk, ging er bei seiner musikalischen Comedy immer wieder tief unter die Grtellinie. Geschickt verpackt in eine kleine Anekdoten aus seinem Leben, erklrte er eine alte Unterhose mit Herzen und Boxhandschuhen als Aufdruck zum Psychogramm seiner Seele.

Und tatschlich: Die subversive Komik des Michael Krebs speiste sich aus einer Figur, die mit der Richard Claydermans Ballade pur Adeline so lange bezirzt, bis ihm keiner mehr bel nimmt, dass seine eigenes Lied Heinz einen Penis besingt, und alle lachen, wenn er reimt: Das Mdchen von der Jungen Union macht Sex mit mir in jeder Position.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert
Waldeck-Frankenberg

Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert

Der Forensikbeirat von Vitos Haina: Das Gremium agiert als Bindeglied zwischen der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Haina und Gesellschaft.
Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Kassel

31-jährige Kasselerin wird vermisst

Kassel. Roxana K. aus Kassel ist seit einer Woche verschwunden. Sie benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Polizei bittet um Hinweise.
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Craft Berr Award: Silber für Hütt-Naturtrüb
Kassel

Craft Berr Award: Silber für Hütt-Naturtrüb

Beim International Craft Ber Award wurde das Hütt Naturtrüb mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Sehr zur Fruede von Hütt-Chef Frank Bettenhäuser.
Craft Berr Award: Silber für Hütt-Naturtrüb

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.