,Wir packen es an’

Infokasten fr RadfahrerHelsa. Helsa soll attraktiver werden. Die Idee zu dieser Aktion kam den Bewohnern des Dorfes au

Infokasten fr Radfahrer

Helsa. Helsa soll attraktiver werden. Die Idee zu dieser Aktion kam den Bewohnern des Dorfes auf dem vergangenen Lichterfest und wurde von engagierten Brgern wie Jrgen Scholz und Manfred Schrder, den beiden Vorsitzenden der Dorfgemeinschaft, vorangetrieben. Zu diesem Zweck wurden die Brger aufgerufen Vorschlge abzugeben, wie man Helsa attraktiver machen kann. Paul Engel und seine Frau Christa Engel gingen mit gutem Beispiel voran und gaben eine Idee fr einen Info-Kasten ab, der Radfahrer darber informieren soll, welche Gaststtten, Cafes und bernachtungsmglichkeiten es in Helsa gibt. Dem Vorschlag nahm sich die Arbeitsgruppe Radweg-Info mit Inge Kllmer, Ursula Noll, Marga Siebert und Sylvia Bilges Scholzan. Nach einem missglcken Prototypen fand man schlielich eine stabile Konstruktion fr den Info-Kasten. Helsas Brgermeister Tilo Kthe sorgte schlielich dafr, dass man einen geeigneten Aufstellplatz fand und ein Fundament fr den Infokasten anfertigte.Von soviel Engagement war auch Kassels Landrat Uwe Schmidt beeindruckt, der sich die Einweihung des Infokastens nicht entgehen lassen wollte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Rund 5.000 Kunstrasen-Plätze existieren in Deutschland, davon 440 in Hessen. Auf ihnen rollt der Ball bei Wind und Wetter. Und sie brauchen keine Erholungsphasen. Aber …
Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Das beliebte Schwälmer Jahrbuch beinhaltet wieder viele Jahresrückblicke und geschichtliche Artikel, greift aber auch neue Inhalte auf.
Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Im Laufe des Montags, 9. Dezember, kam es im Schwalm-Eder-Kreis zu mehreren Betrugsfällen, bei denen es die Täter auf das Geld von Senioren abgesehen hatten.
Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.