Wer wird das Gesicht der Schwalm 2010?

Jetzt bewerben und vielleicht schon morgen im Rampenlicht stehenSchwalmstadt. Ob brnett, rothaarig oder blond, mit pfiffigem Kurzhaarschnitt ode

Jetzt bewerben und vielleicht schon morgen im Rampenlicht stehen

Schwalmstadt. Ob brnett, rothaarig oder blond, mit pfiffigem Kurzhaarschnitt oder doch der wilden, langen Mhne ganz egal, die Ausstrahlung zhlt: Jede kann das Gesicht der Schwalm 2010 werden. Am Freitag, 2. Juli, startet wieder das Bahnhofstraenfest in Treysa. Und zu dem grten Open-Air-Fest in der Schwalm darf das passende Gesicht schlielich nicht fehlen.

In Kooperation

Nach einem Jahr Pause suchen die Geschftsleute der Bahnhofstrae in Kooperation mit dem Schwlmer Boten zum siebten Mal Das Gesicht der Schwalm. Diesmal aber mit leicht vernderten Teilnahmebedingungen: das Mindestalter der Teilnehmerinnen ist auf 16 Jahre gesetzt. Bei Mdels unter 18 Jahren ist die Einverstndniserklrung der Eltern notwendig.

Blitzlichtgewitter ist sicher

Auch diesmal sollten die Teilnehmerinnen keine Angst vor einem wahren Blitzlichtgewitter haben. Das Fotoshooting findet am Donnerstag, 10. Juni, und Dienstag, 15. Juni, jeweils nachmittags statt. Als Fotografin konnte Andrea Rolke aus Willingshausen gewonnen werden. Die Teilnehmer werden erst vom Cityfriseur Celebi perfekt gestylt und im Anschluss wird das Make up von der Parfmerie per me aufgelegt.Die Bewerbungen liegen ab sofort in den Geschften der Bahnhofstrae aus oder knnen unter www.hgv-treysa.de heruntergeladen werden.

Anmeldeschluss ist Montag, 6. Juni, in der Geschftsstelle des Schwlmer Boten in der Bahnhofstrae 10 in Treysa. Die Auserwhlten fr das Foto-Shooting werden am 8. Juni per Post oder auf www.hgv-treysa.de bekannt gegeben.

Die Teilnahme lohnt sich

Die Besucher des Bahnhofstraenfest stimmen am Abend der Veranstaltung per Voting-Karte fr ihre Favoritin. Die Gewinnerin erhlt 300 Euro in bar, gesponsert von der Stadtsparkasse Schwalmstadt, die Zweitplatzierte kann sich ber 200 Euro in bar, gesponsert von dem Vodafone Shop Schwalmstadt, freuen. Der Schwlmer Bote sponsert fr die Drittplatzierte 100 Euro in bar.

Fr die brigen Teilnehmerinnen wird es wieder reichlich Gutscheine der teilnehmenden Betriebe geben. Einige tausend Augen auf dem Bahnhofstraenfest sind den Teilnehmerinnen aber auf jeden Fall gewiss. (alx)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Möbel Schaumann gibt Homberg auf: Traditions-Möbelhaus Dickhaut schließt endgültig 

Fast drei Jahrhunderte war Möbel Dickhaut in Homberg ansässig, doch jetzt ist Schluss. Eigentümer Möbel Schaumann gibt den Standort Homberg auf und verpachtet an einen …
Möbel Schaumann gibt Homberg auf: Traditions-Möbelhaus Dickhaut schließt endgültig 

Gudensberg: Steinzeitsiedler protestieren gegen geplante Sozialwohnungsanlage

Hausbesitzer zwischen Gudensberg und Maden befürchten Lärm, Raser und Wertverlust ihrer Häuser.
Gudensberg: Steinzeitsiedler protestieren gegen geplante Sozialwohnungsanlage

Ein neues Kapitel Fußballgeschichte: Der Pfostenbruch von Wiera

Wie einst im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid: Auf dem Sportplatz in Wiera ist  am Sonntag ein Tor gefallen - beziehungsweise ein Pfosten gebrochen.
Ein neues Kapitel Fußballgeschichte: Der Pfostenbruch von Wiera

Kabarettist Christian Ehring führte die Gäste in der Melsunger Stadthalle von witziger Unterhaltung bis zum kritischen Nachdenken

Egal ob Merkel, Seehofer, Maaßen, Flüchtlinge oder die Impfdebatte - der Kabarettist Christian Ehring machte in der Melsunger Stadthalle vor keinem Thema halt.
Kabarettist Christian Ehring führte die Gäste in der Melsunger Stadthalle von witziger Unterhaltung bis zum kritischen Nachdenken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.