Es wird weiter gekämpft

Schwalmstadt. In Sachen Grundschulerhalt in Rommershausen tut sich etwas. Mit einer 700 Unterschriften starken Liste im Gepck, fuhre

Schwalmstadt. In Sachen Grundschulerhalt in Rommershausen tut sich etwas. Mit einer 700 Unterschriften starken Liste im Gepck, fuhren krzlich einer der Hauptinitiator des Standorterhalts, Walter Keim aus Allendorf, Ortsvorsteher Reinhard Otto, Staatssekretr Mark Weinmeister und die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg nach Wiesbaden. Empfangen wurden sie von dem Staatssekretr des Kultusministeriums, Heinz-Wilhelm Brockmann.

Neues Konzept

Trotz vorbergehend sinkender Schlerzahlen wurde die Mglichkeiten beraten, die Schulstandorte Allendorf und Rommershausen, dauerhaft zu sichern. Es soll ein ganz neues Konzept zur Betreuung und Frderung der Kinder vor Ort ab dem dritten Lebensjahr eingerichtet werden. Kurze Beine kurze Wege lautet das Motto, sagte Otto. Denn: Auch die Interessen der Eltern, fr einen hochwertigen differenzierten-pdagogischen Unterricht, drften nicht auer Acht gelassen werden. Ebenso soll ein qualifiziertes Betreuungsangebot entstehen.

Enge Kooperation

Brockmann sagte zu, beim Schulamt in Fritzlar nachzuhaken, die Moderation mit Landkreis und der Stadt Schwalmstadt in diesem Sinne aufzunehmen. Die Einrichtung einer Kindertagessttte in Allendorf mit Untersttzung durch die Stadt, die Schaffung einer betreuten Grundschule durch den Landkreis werden als sinnvolle Zielrichtung erachtet. Dazu gehre die Prfung eines vorgelegten qualifizierten Konzeptes, um eine enge Kooperation zwischen Kindertagessttte und der Grundschule, nach den Richtlinien des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans, zu gewhrleisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Montag in Homberg teilweise umorientieren, denn der Abschnitt des Bindeweges zwischen Drehscheibenbaustelle und BTHS wird gesperrt.
Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Am heutigen Donnerstagmorgen ist es auf der A7 - Höhe Quillerblick - zu mehreren Unfällen gekommen.
Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Am gestrigen Morgen durchsuchte die Polizei eine Pension in Knüllwald. Dort sollen zwei Männer leben, die des Raubes beschuldigt werden.
Polizei durchsucht Pension: Zwei Männer werden des Raubes beschuldigt

Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Im Schwarzbuch 2019/2020 vom Bund der Steuerzahler ist auch ein Beitrag über den Kellerwaldturm in Jesberg und die damit verbundene Steuerverschwendung. Was wirklich an …
Steuersünde Kellerwaldturm? Jesbergs Bürgermeister Manz kritisiert Schwarzbuchartikel als „völlig überspitzt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.