,Yes, we can!’ – Azubis lernen in den Staaten

Kreissparkasse organisiert AuslandsaustauschSchwalm-Eder. Unter dem Motto yes, we can! frdert die Kreissparkasse Schwalm-Eder im H

Kreissparkasse organisiert Auslandsaustausch

Schwalm-Eder. Unter dem Motto yes, we can! frdert die Kreissparkasse Schwalm-Eder im Herbst 2010 einen dreiwchigen USA-Austausch von sechs Auszubildenden des dritten Lehrjahres. Der Austausch wird durch die Kooperation der Reichsprsident-Friedrich-Ebert-Schule mit dem Lakeshore Technical College in Wisconsin ermglicht. Derzeit sind im Rahmen des Auslandsaustausches die Studenten des Lakeshore Technical College fr zwei Wochen im Schwalm-Eder-Kreis zu Besuch. Whrend dieser Zeit lernen die US-Amerikaner unter anderem die Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann nher kennen. Fr einige Tage werden sie bei der Kreissparkasse eingesetzt, um einen Einblick in die Ablufe zu erhalten.

Internationale Kompetenzen

Die Delegation aus den USA wurde von Sparkassendirektor Wolfgang Rupp begrt. Dabei machte Rupp deutlich, wie wichtig internationale Kompetenzen und der Blick ber den Tellerrand sind, um die wirtschaftlichen Zusammenhnge der globalisierten Welt besser verstehen zu knnen. Aus diesem Grund untersttzt die Kreissparkasse die bestehende Kooperation zwischen der Reichsprsident-Friedrich-Ebert-Schule und dem Lakeshore Technical College. Fr die Organisation des Auslandsaustausches bedankte sich der Sparkassenchef persnlich bei der betreuenden Lehrerin Katrin Ring und bei Achim Dornsiepen (Fachbereichsleiter Personalentwicklung / Ausbildung). Des Weiteren lobte Wolfgang Rupp in diesem Zusammenhang auch die gute Zusammenarbeit mit der Berufsschule.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Sowohl am Parkplatz „Scharfenstein“ wie auch am Parkplatz „Am Sonnenborn“ fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Möbel, Elektrogeräte und unzählige weitere Gegenstände 
Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt - Der Besitzer schätzt den Wert des Hubsteigers auf ca. 25.000 Euro.
Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Unfallursache: Beide Fahrzeuge fuhren jeweils nicht am rechten Fahrbahnrand.
Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Serie „Historische Gebäude im Rotkäppchenland zum Ausschneiden & Bauen“ startet mit Junker-Hansen-Turm

Ab sofort gibt es im Rotkäppchenland Geschichte im Miniformat und zwar im Form von Bastelbögen. Den Anfang macht der Junker-Hansen-Turm.
Serie „Historische Gebäude im Rotkäppchenland zum Ausschneiden & Bauen“ startet mit Junker-Hansen-Turm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.