Zurück ins Rampenlicht

Schwalm-Eder. Als die schwarzen Vinyl-Schallplatten noch mono aus der Box schallten, rauchte Hildegard Knef vor ihren Konzerten bereits Zigaretten ste

Schwalm-Eder. Als die schwarzen Vinyl-Schallplatten noch mono aus der Box schallten, rauchte Hildegard Knef vor ihren Konzerten bereits Zigaretten stereo denn auch Lampenfieber machte vor einer der grten deutschen Diven nicht Halt. Diese Anspannung war auch bei den Protagonisten Carola Ernst (Gesang) und Brbel Dingel (Klavier und Moderation) zu spren. Im gemtlichen Ambiente, des bis auf den letzten Platz gefllten Wirtshauses Zum Grnen See in Eiterhagen, hatten sie sich die Mhe gemacht das Leben und die Lieder der Knef mal wieder aufleben zu lassen.

Beste Sngerin ohne Stimme

Dass es eine Herausforderung sein wrde, die beste Sngerin ohne Stimme, wie Ella Fitzgerald es einst formulierte, berzeugend darzubieten, war abzusehen. So htte man sich die gesangliche Vortragsweise von Carola Ernst bissig artikulierter und der Knef entsprechend schnoddriger gewnscht. Ein Lffel weniger Weichspler und eine Prise mehr Schwung htten die ausdrucksvollen Chansons noch strker von dem der Knef unliebsamen handelsblichen Schlagerfach abgehoben.

Als musikalischer Kommentar

Lieder wie Er war nie ein Kavalier, Eins und eins das macht zwei und Das Glck kennt nur Minuten wurden gekonnt frei von ihrer Entstehungszeit als musikalischer Kommentar in die von Brbel Dingel vorgetragenen biographischen Ereignisse eingebettet. Sie untermalte die Stcke der Schauspielerin, Schriftstellerin und Sngerin Hildegard Knef feinfhlig am Klavier. Ein begeistertes und whrend des Konzerts uerst aufmerksames Publikum gab sich erst nach zwei Stunden und zwei weiteren Zugaben zufrieden. Die Zuhrer hoffen darauf, dass die Texte und Chansons der Knef wieder mehr und mehr den Weg zurck ins Rampenlicht finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Mehr aus Minijobs machen

Agentur für Arbeit Korbach und Jobcenter Schwalm-Eder sagen wie‘s geht
Mehr aus Minijobs machen

Platz für sechs Fahrzeuge

Städtischer Bauhof Gudensberg: Bauarbeiten für neue Fahrzeughalle haben begonnen
Platz für sechs Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.