Zusammenstoß mit Linienbus bei Hilgershausen: Pkw-Fahrer verstirbt an der Unfallstelle

+
Am Dienstagnachmittag verunglückte ein 22-jähriger Autofahrer aus Fritzlar bei Hilgershausen tödlich.

Ein 22 Jahre alter Fritzlarer stieß am Nachmittag mit einem Bus zusammen. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen, an denen er verstarb. Die Unfallursache ist bisher ungeklärt.

Felsberg-Hilgershausen. Auf der Kreisstraße 28 bei Felsberg-Hilgershausen ist es gegen 16 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der am Unfallort eingesetzten Beamten war ein 22-jähriger aus Fritzlar mit seinem Kleinwagen zwischen Helmshausen und Hilgershausen mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. In dem Linienbus befand sich zum Unfallzeitpunkt lediglich die 55-jährige Busfahrerin, die einen Schock erlitt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit noch an. Aufgrund des Unfalls ist die K 28 immer noch zwischen den Felsberger Stadtteilen Helmshausen und Hilgershausen voll gesperrt. Die Dauer der Sperrung kann nicht abgesehen werden. Ein Gutachter wurde mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt. Es kommt im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Veranstaltungsreihe „GartenLiebe“: Über 600 Gäste besuchten offenen Garten in Gudensberg

Und am Abend zogen Katja Friedenberg und Thomas Höhl, die als „Sentimental Two“ auftraten, die rund 60 Zuhörer in ihren Bann.
Veranstaltungsreihe „GartenLiebe“: Über 600 Gäste besuchten offenen Garten in Gudensberg

Im Interview: Jesbergs Bürgermeister Heiko Manz über sein erstes Jahr im Amt

Seit erstem Juli letzten Jahres ist der 36-jährige Heiko Manz aus Densberg neuer Bürgermeister der Gemeinde Jesberg. Mit den HEIMAT NACHRICHTEN ließ er sein erstes …
Im Interview: Jesbergs Bürgermeister Heiko Manz über sein erstes Jahr im Amt

Öfter fahren, seltener stehen: Carsharing startete kürzlich in Malsfeld

Was sich in vielen Städten bereits bewährt hat, soll auch im ländlichen Raum mittelfristig etabliert werden. Aus diesem Grund beteiligt sich die Region Mittleres …
Öfter fahren, seltener stehen: Carsharing startete kürzlich in Malsfeld

Homberg: Fahrzeugteil von Wohnmobil gestohlen - 1.000 Euro Sachschaden

Der Besitzer bemerkte beim morgendlichen Spaziergang mit seinen Hunden am Wohnmobil, dass das vordere rechte Kunststoffeckprofil fehlte. Die Täter hatten es in der Nacht …
Homberg: Fahrzeugteil von Wohnmobil gestohlen - 1.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.