Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Kassel-Nord und Lutterberg

Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Kassel-Nord und Hann.Münden/Lutterberg 
+
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Kassel-Nord und Hann.Münden/Lutterberg 

22-jährige Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verletzte sich schwer

Kassel. Zu einem Schweren Verkehrsunfall kam es auf der A7 zwischen Kassel-Nord und Hann.Münden/Lutterberg bei dem ein 22-Jähriger schwer verletzt wurde. Gegen 01:46 Uhr in der Nacht zum Sonntag wurde die Berufsfeuerwehr Kassel alarmiert, die Aufgaben der Feuerwehr waren, das absichern der Unfallstelle und das Unterstützen des Rettungsdienstes. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, der 22-jährige Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verletzte sich Schwer, er wurde zur weiteren Behandlung in ein Kassler Krankenhaus gebracht. Im Nachgang wurde die Autobahnmeisterei Göttingen alarmiert, da beim Bergen des Fahrzeugs Betriebsmittel in hohen Mengen aus dem Fahrzeug liefen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Kassel mit rund 10 Einsatzkräften, 2 Rettungswagen, die Autobahn Polizei Baunatal, die Autobahnmeisterei Göttingen und der ADAC für die Bergung des Fahrzeugs.

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Kassel

Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus

Am Montagmorgen kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand an der Zufahrtsstraße zu den Messehallen.
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
Kassel

9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Für 9 Euro im Monat den ÖPNV in ganz Deutschland nutzen.
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort
Kassel

documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort

Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger sowie etwa 60 Expertinnen und Experten sind der Einladung von Oberbürgermeister Christian Geselle zu einem besonderen …
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.