A5: Sprinter kracht in Absperrhänger der Autobahnmeisterei

1 von 2
2 von 2

 Auffahrunfall am Mittwochmorgen: Sprinter fuhr fast ungebremst in das Heck eines Absperrhängers - Schaden circa 80.000 Euro.

Hattenbacher Dreieck. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr auf der A5 am Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Kirchheim. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Hönebach hatten gerade eine Tagesbaustelle eingerichtet und den Verkehr der zweispurigen Autobahn vom rechten auf den linken Fahrstreifen abgeleitet. Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters übersah vermutlich aus Unachtsamkeit trotz einer Geschwindigkeitsbegrenzung den großen Absperrwagen der Autobahnmeisterei vor sich und krachte fast ungebremst in das Heck des Absperrfahrzeugs. Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf circa 80.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fulda

Erster Tag der offenen Tür im Münsterfeld

Heute wurde der erste Tag der offenen Tür im Münsterfeld veranstaltet.
Erster Tag der offenen Tür im Münsterfeld
kassel

EXTRA TIP-Wirtschaftsgipfel traf sich in der Ayurvedaklinik in Bad Wilhelmshöhe

Die Gesundheit von Mitarbeitern und Führungskräften rückt bei den heimischen Unternehmen immer mehr in den Blickpunkt. Der EXTRA TIP Wirtschaftsgipfel stand deshalb in …
EXTRA TIP-Wirtschaftsgipfel traf sich in der Ayurvedaklinik in Bad Wilhelmshöhe

Wo ist der #placetobe? Jugendforum ,,gud so“ sucht das schönste Sommerfoto im Schwalm-Eder-Kreis

Das Jugendforum "gud so" sucht via Instagram das schönste Sommerfoto im Schwalm-Eder-Kreis. Versehen mit dem Hashtag "gudsosplacetobe", können noch bis 2. September …
Wo ist der #placetobe? Jugendforum ,,gud so“ sucht das schönste Sommerfoto im Schwalm-Eder-Kreis

„Tradition zum Greifen“: Jonas Döring und Jan Scharff sind die Erntekranzträger 2018

Für Jonas Döring und Jan Scharff ist das diesjährige Erntedank- und Heimatfest etwas Besonderes. Die beiden waschechten Allendorfer haben in diesem Jahr die Ehre, das …
„Tradition zum Greifen“: Jonas Döring und Jan Scharff sind die Erntekranzträger 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.