A5: Sprinter kracht in Absperrhänger der Autobahnmeisterei

1 von 2
2 von 2

 Auffahrunfall am Mittwochmorgen: Sprinter fuhr fast ungebremst in das Heck eines Absperrhängers - Schaden circa 80.000 Euro.

Hattenbacher Dreieck. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr auf der A5 am Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Kirchheim. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Hönebach hatten gerade eine Tagesbaustelle eingerichtet und den Verkehr der zweispurigen Autobahn vom rechten auf den linken Fahrstreifen abgeleitet. Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters übersah vermutlich aus Unachtsamkeit trotz einer Geschwindigkeitsbegrenzung den großen Absperrwagen der Autobahnmeisterei vor sich und krachte fast ungebremst in das Heck des Absperrfahrzeugs. Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf circa 80.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brandstifter in Bebra und Kirchheim unterwegs

Eine brennende Gartenlaube, ein angezündetes Auto: Die Feuerwehren aus Bebra und Kirchheim mussten zu zwei Einsätzen ausrücken, die Fragen offen lassen. 
Brandstifter in Bebra und Kirchheim unterwegs

Tierschützer in Hessen jubeln: Führerschein für Hundehalter wird im neuen Gesetz vorgeschrieben

Dass der Hessische Landtag den Weg für eine bessere Hundegesetzgebung in Hessen frei gemacht hat, begrüßt die Tierschutzorganisation TASSO e.V. Damit könnte die Zahl der …
Tierschützer in Hessen jubeln: Führerschein für Hundehalter wird im neuen Gesetz vorgeschrieben

Bewaffneter Tankstellenüberfall in der Kasseler Eisenschmiede

Am frühen Samstagmorgen wurde die WK-Tankstelle in Kassel, Eisenschmiede 81, überfallen. Der Täter war mit einem Messer bewaffnet.
Bewaffneter Tankstellenüberfall in der Kasseler Eisenschmiede

Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Nachdem in den vergangenen Monaten in Nordhessen bereits mehrere Fahrzeuge dieses Modells gestohlen wurden, alarmiert die Polizei nun.
Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.