Stadt Kassel kauft Areal der ehemaligen Jägerkaserne

Unterschreiben den Kaufvertrag: Julia Beinecke (BImA) und Oberbürgermeister Christian Geselle .
+
Unterschreiben den Kaufvertrag: Julia Beinecke (BImA) und Oberbürgermeister Christian Geselle .

Nutzung aus bezahlbarem Wohnen und Gewerbe soll zu Erfolgsgeschichte im Kasseler Süden werden

Kassel. Die Stadt Kassel hat das Areal der ehemaligen Jägerkaserne I von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben. Der entsprechende Kaufvertrag wurde jetzt notariell beurkundet.„Das fast 4,5 Hektar große Quartier soll für eine gemischte Nutzung aus bezahlbarem Wohnen und Gewerbe zukunftsweisend entwickelt werden“, erläutert Oberbürgermeister und Liegenschaftsdezernent Christian Geselle. „Das Gelände zwischen Ludwig-Mond-Straße, Frankfurter Straße und Park Schönfeld bietet jetzt eine gute Chance für eine echte Erfolgsgeschichte im Kasseler Süden.“

„Mit diesem Kaufvertragsabschluss haben wir den Wunsch der Stadt Kassel, die Jägerkaserne I zu erwerben, erfüllt“, sagte Julia Beinecke, zuständige Verkaufsteamleiterin bei der BImA. „Ich freue mich sehr, dass wir damit einen bedeutsamen Zwischenschritt für die Entwicklung dieser Konversionsfläche erreicht haben.“

Das Konversionsareal Jägerkaserne I mit unter Denkmalschutz stehenden Militärliegenschaften beinhaltet auch einen ehemaligen Exerzierplatz, auf dem eine Neubebauung für Wohnzwecke beabsichtigt ist. 30 Prozent der neu geschaffenen Wohneinheiten sind für den geförderten Wohnungsbau vorgesehen. In einem der Bestandsgebäude soll eine Kinderbetreuungseinrichtung in städtischer Trägerschaft realisiert werden. Zudem soll die ehemalige Reithalle erhalten bleiben und einer neuen Nutzung zugeführt werden. Das von der Bundeswehr genutzte Gebäude „Ludwig-Mond-Str. 41“ bleibt im Eigentum der BImA.

Derzeit wird für das direkt an den Park Schönfeld angrenzende Areal ein Bebauungsplan aufgestellt, mit dem die künftigen Nutzungen festgesetzt werden. Anschließend will die Stadt die für die Bebauung vorgesehenen Flächen sowie die Bestandsgebäude in diesem Quartier veräußern.

Meist Gelesen

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Kassel

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen

Rücknahme der Vermisstenmeldung: Polizei hatte nach Thorsten K. gesucht.
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Kassel

Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Am Pfingstsonntag, 5. Juni, findet von 12 bis 22 Uhr das Sola-Festival in der Karlsaue statt
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau
Kassel

Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau

Am Donnerstagvormittag kam es an einer Gesamtschule in der Stegerwaldstraße im Kasseler Stadtteil Waldau zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Von dort wurden mehrere …
Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau
Verkehrsbehinderungen sind garantiert
Kassel

Verkehrsbehinderungen sind garantiert

Umfangreiche Bauarbeiten im Bereich rund um die Hafenbrücke
Verkehrsbehinderungen sind garantiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.