100 Prozent Ökostrom in Edertal

Bürgermeister Klaus Gier hält stolz das Naturstrom Zertifikat der EWF in Händen.
+
Bürgermeister Klaus Gier hält stolz das Naturstrom Zertifikat der EWF in Händen.

Das der Strom aus den Steckdosen aller Edertaler Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser, Festhallen und der anderen kommunalen Liegenschaften auch tatsächlich aus regenerativen Energiequellen stammt ist nun amtlich.

Edertal. Die Gemeinde bezieht zu 100 Prozent Ökostrom. Bürgermeister Klaus Gier hält stolz das Naturstrom Zertifikat der EWF in Händen. Das der Strom aus den Steckdosen aller Edertaler Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser, Festhallen und der anderen kommunalen Liegenschaften auch tatsächlich aus regenerativen Energiequellen stammt, wird der Nationalparkgemeinde damit bescheinigt.

„Wir leisten mit dem Einsatz von Naturstrom einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. In diesem Zusammenhang möchte ich die Wasserkraftwerke in unserem Gemeindegebiet nicht unerwähnt lassen. Denn sie wandeln die Kraft des Wassers in elektrische Energie um und haben somit eine hervorragende Umweltbilanz gegenüber fossilen Energieträgern wie Braun- und Steinkohle, Erdgas, Erdöl oder Uranerz.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

Zollfahnder haben vier mutmaßliche Darknet-Dealer aus Bad Arolsen festgenommen. Bei Durchsuchungen stießen die Ermittler auf riesige Mengen verschreibungspflichtige …
Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Wie Hessen Mobil mitteilt, müssen an der Kreisstraße L 3076 zwischen Flechtdorf und Adorf die Gehölze gepflegt werden.
L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Landkreis rät zur Impfung: „Raffinierter Trick bremst Coronavirus aus“

Warum der Landkreis zu einer Impfung rät, erklärt der Amtsarzt und stellvertretende Leiter des Fachdienstes Gesundheit Dr. Frank Schäfer im Interview des Kreises.
Landkreis rät zur Impfung: „Raffinierter Trick bremst Coronavirus aus“

Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Die Polizei Korbach sucht nach dem Besitzer dieses selbstgebauten E-Scooter im Chopper Design.
Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.