1.300 Einsätze

In Sachsenhausen hat der Feuerwehrverbandstag stattgefunden, an dem viele heimische Feuerwehrkameraden teilnahmen. Die Waldeck-Frankenberger Feuerwehr

In Sachsenhausen hat der Feuerwehrverbandstag stattgefunden, an dem viele heimische Feuerwehrkameraden teilnahmen. Die Waldeck-Frankenberger Feuerwehren wurden im vergangenen Jahr zu knapp 1.300 Einstzen gerufen, bei denen 133 Personen gerettet wurden. 16 Personen konnten nur noch tot geborgen werden, was eine Verdreifachung an Toten gegenber dem Vorjahr ist. Die Hesssiche Brandversicherung spendete 1.100 Euro fr die Bambini-Wehren und den Feuerwehrverband. Mit dem goldenen Brandschutzehrenzeichen fr 40 Jahre aktiven Dienst wurden die Feuerwehrkameraden Friedrich Schneider (Volkmarsen), Erhard Hofmann (Bad Arolsen) und Wilhelm Krmmelbein (Lichtenfels) ausgezeichnet. Das Brandschutzabzeichen in Silber fr 25 Jahre aktiven Dienst erhielten Ludger Brinkmann (Bad Arolsen), Karl-Friedrich Fieseler und Uwe Becker (beide Diemelsee) sowie Stefan Sommerlad (Frankenberg)Unser Bild zeigt die Geehrten mit dem ersten Kreisbeigeordneten Peter Niederstraer, der die Ehrungen vornahm.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.