30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

+

Ein 30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

Vöhl. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Warstein, der am 20.04.2018 in 34516 Vöhl, Ortsteil Dorfitter, verunglückte, ist auf Grund der erlittenen Verletzungen im Krankenhaus gestorben.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 252 in Fahrtrichtung Korbach unterwegs. In der Ortslage von Dorfitter, kurz vor dem Abzweig nach Nieder-Ense, musste eine vorausfahrende PKW-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten.

Der Motorradfahrer wollte in diesem Moment an dem PKW vorbei fahren und bemerkte zu spät, dass die Fahrerin bereits abbremste. Er kollidierte mit dem linken Heckteil des PKW und kam zu Fall. Anschließend rutschte er in den Gegenverkehr und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter. Hierbei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er am Abend im Krankenhaus verstarb. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Der Kleintransporter war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Der Sachschaden wird auf insgesamt 8000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße 252 war für ca. 2 ½ Stunden voll gesperrt. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baugewerkschaft kritisiert: Behörden kontrollieren im Landkreis zu selten

Es werde nur selten in Waldeck-Frankenberg kontrolliert, ob Arbeitsschutzvorschriften eingehalten werden. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).
Baugewerkschaft kritisiert: Behörden kontrollieren im Landkreis zu selten

Zigaretten und Bargeld haben Diebe in Bad Arolsen erbeutet

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag wurde an einer Gaststätte in Bad Arolsen-Wetterburg in der Straße "Zum Wiggenberg" ein Zigarettenautomat durch …
Zigaretten und Bargeld haben Diebe in Bad Arolsen erbeutet

Verletze Gleitschirmflieger in Bad Wildungen und Diemelsee

Die Polizei registrierte zwei Gleitschirmunfälle am Wochenende. In Diemelsee-Wirmighausen kam es zu einer Bruchlandung und Bad Wildungen-Albertshausen überschlug sich …
Verletze Gleitschirmflieger in Bad Wildungen und Diemelsee

Dieb entreißt Frau in Bad Wildungen die Handtasche

Laut Polizeibericht, war die Frau war gerade mit einer Freundin auf dem Fußweg unterhalb des Neuen Kurhauses unterwegs, als der Dieb zur Tat schritt.
Dieb entreißt Frau in Bad Wildungen die Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.