36-Jähriger aus Bad Wildungen stiehlt immer wieder

Bad Wildungen. Gestern wollte ein 36-Jähriger aus Bad Wildungen in einem Discounter in der der Straße "Breiter Hagen" eine Flasche Wodka s

Bad Wildungen. Gestern wollte ein 36-Jähriger aus Bad Wildungen in einem Discounter in der der Straße "Breiter Hagen" eine Flasche Wodka stehlen. Als er bei Tatausführung ertappt wurde, flüchtete er mit seiner Beute. Durch die lauten Hilferufe der Angestellten aufmerksam geworden, stellte sich eine 51-jährige Passantin aus Attendorn in den Fluchweg des Diebes und versuchte ihn festzuhalten. Als dieser sich losriss, stürzte die beherzte Passantin zu Boden und zog sich Prellungen an einem Knie zu, die ambulant behandelt werden mussten.

Wie der Zufall es wollte, kannte ein weiterer Passant den flüchtigen Ladendieb und führte die Polizei auf die Spur des Übeltäters. Kurze Zeit später klingelten die Beamten an der Haustür des Ladendiebes, nahmen ihn vorläufig fest und stellten das Diebesgut sicher. Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Deshalb musste er auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Der wegen ähnlicher Delikte bereits polizeiliche bekannte Mann muss sich aber wegen dieser Tat demnächst vor Gericht verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Betrüger scheitern in Korbach an informierten Bürgern. Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen von „Falschen Polizeibeamten“.
Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.