4.000 Euro erlaufen

Korbach. Die 175 Schüler und neun Lehrer der Grundschule Marker Breite in Korbach absolvierten eine Projektwoche unter dem Motto: "Fit mit Spaß

Korbach. Die 175 Schüler und neun Lehrer der Grundschule Marker Breite in Korbach absolvierten eine Projektwoche unter dem Motto: "Fit mit Spaß". Es gab Wanderungen, Erlebnisspiele im Wald, Spiele in der Sporthalle, Sport treiben mit Alltagsgegenständen, für die Klassen eins und zwei einen Rollerparcours sowie Entspannungstraining und die Klassen drei und vier versuchten sich unter Anleitung im gesunden Kochen. In der Wochenmitte konnte jeder bei den Bundesjugendspielen zeigen, wie gut es um die Leichtathletik steht. Die Projektwoche endete mit einer Abschlussveranstaltung und einem Sponsorenlauf. Bei einem Rundenlauf in der oberen Marker Breite nahe der Schule, an dem auch Lehrkräfte teilnahmen, wurde von Sponsoren je Runde und Teilnehmer ein Betrag zwischen 20 Cent und zwei Euro bezahlt, sofern die geforderte Zeit von 15 Minuten unterboten wurde. Die Abschlussveranstaltung wurde vom Spielmannszug Korbach und den Twirling-Sportlerinnen der Marker-Breite Schule und des TSV Korbach begleitet. Bei dem Sponsorenlauf der acht Klassen wurden rund 4.000 Euro "erlaufen". Der Verkauf von Kuchen, Würstchen, Steaks und Getränken, allesamt von den Eltern gesponsert, füllte die Kasse zusätzlich auf. Von dem Erlös sollen neue Spielgeräte für den Schulhof angeschafft werden. Rektor Dirk Osthöver: "Ziel war, den Kindern Anregungen zu geben, die sie dann in ihrer Freizeit weiterführen können."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
Fulda

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall

Ein Leichtverletzter, mindestens 5.000 Euro Sachschaden und eine Festnahme lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 7 bei Fulda.
Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.