73-Jährige weiter vermisst

+

Cölbe. Nach der Veröffentlichung der Vermisstenanzeige in den Medien am Dienstag, 8. Januar, entdeckte eine aufmerksame Leserin den Wagen in Cölbe

Cölbe.Nach der Veröffentlichung der Vermisstenanzeige in den Medien am Dienstag, 8. Januar, entdeckte eine aufmerksame Leserin den Wagen in Cölbe in der Rosenstraße auf dem Parkplatz des Sportplatzgeländes. Die noch am gleichen Tag eingeleitete Suche mit dem Hubschrauber verlief erfolglos.

Mit dem gleichen Ergebnis endeten am Mittwoch, 9. Januar, das Durchforsten des Feld- und Waldgebietes sowie die Suche mittels Boot auf der Lahn. Bislang ergaben sich keine weiteren Anhaltspunkte zum Verbleib der nach wie vor vermissten 73-jährigen Frau, sodass auch über den Grund ihres Verschwindens nur spekuliert werden könnte.

Die Frau gilt bereits am 21. Dezember als vermisst. Das Auto tauchte am Dienstag, 8. Januar wieder auf. Für die Kripo Marburg ist es interessant, wie lange der Wagen in der Rosenstraße in Cölbe stand. Die Kripo fragt daher, wer den älteren schwarzen Nissan mit dem Kennzeichen MR-YD 274 wann und wo zwischen dem 21. Dezember und dem 8. Januar sah? Wer sah den Wagen schon vor dem 8. Januar auf dem Parkplatz? Hinweise dazu bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.