88-Jähriger stirbt bei Wohnhaus-Brand in Heringhausen

+

Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Brand in Heringhausen heute gegen 7.30 Uhr gemeldet. Für den 88-Jährigen Hauseigentümer kam die Hilfe zu spät.

Heringhausen.  Die Freiwilligen  Feuerwehren aus Giebringhausen, Adorf, Heringhausen und Stormbruch wurden heute Morgen durch die Leitstelle zu einem Wohnhausbrand in die Talstraße nach Heringhausen  entsandt.

Gegen 7.30 Uhr bemerkt ein aufmerksamer Nachbar in der Talstraße Rauchentwicklung im Nachbarhaus. Er alarmierte sofort den Notruf der Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Erdgeschoß des Gebäudes unter Flammen und konnte nur unter Einsatz von Atemschutz betreten werden.

Der 88-jährige Eigentümer des Hauses  konnte durch die Feuerwehr nur noch tot aus seinem Wohnzimmer geborgen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Nach einer ersten Schätzung liegt der Schaden im fünfstelligen Bereich.

Mehr zur Obduktion und der Ursache...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher hauen Loch in die Wand der Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Wie die Polizei berichtet, müssen es die Täter beim Einbruch auf den Geldautomaten bei der Gemeindeverwaltung Bromskirchen abgesehen haben.
Einbrecher hauen Loch in die Wand der Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.