Der Abriss des Korbacher Rathauses

+
Das „Brühmannsche Haus“ - die ehemalige Stadtwache - nun Geschichte.

Der Abriss des Korbacher Rathauses geht in kleinen Schritten voran. Da nicht nur die Gebäude zu Fall gebracht werden müssen, sondern auch möglichst viel recycelt werden soll, laufen Abrissarbeiten und Sortierung nebeneinander.

Korbach - Zuerst mussten die Innenräume komplett entkernt werden. 800 Leuchtstoffröhren, fünf Tonnen Kabelmasse, 30 Tonnen Fenster und zehn Tonnen Teppiche werden und wurden entsorgt. Nun folgen Abrissbagger von außen.

Das „Brühmannsche Haus“ - die ehemalige Stadtwache - ist bereits Geschichte.

Fotostrecke: Rathausabriss in Korbach schreitet voran

Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019.
Szene vom Abriss der Stadtwache und des Rathauses in Korbach vom 1. Juli 2019. © Fotos: Benke / Emde

Als nächstes sollen die Verkleidungsplatten am Anbau abgenommen werden. Danach wird der Beton zertrümmert. Insgesamt 4.500 Quadratmeter Bürofläche werden dem Erdboden gleich gemacht.

Die Dachziegel der Stadtwache und der Beton des Rathausanbaus gehen in die Aufbereitung und werden beim Rathausneubau wiederverwertet. Türen und anderes Material werden vom Abbruchunternehmer verkauft.

Grafik zum geplanten neuen Anbau am Korbacher Rathaus.

Die Abrissarbeiten begannen laut Stadtbauamt im Mai. Vorgesehen war zunächst eine Abrisszeit von etwa dreieinhalb Monaten. Der Abriss gestaltet sich aufwendiger. Im August/September soll die Arbeiten soweit abgeschlossen sein, das anschließend die beauftragten Baufirmen die Baustelle im einrichten können.

Lesen Sie dazu auch:

Letzter Akt im Korbacher Rathaus vom 14. März 2019

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei informiert in Willingen: So können Sie sich wirksam schützen

Der „Polizeiladen“ ist auf Tour und informiert in Willingen Bürger und Geschäftsleute, wie man sich wirksam schützen kann vor Einbruch, Trickdiebstahl, Enkeltrick...
Polizei informiert in Willingen: So können Sie sich wirksam schützen

Betrüger am Telefon ergaunert über 1.000 Euro von einem Supermarkt in Korbach

Am Samstagnachmittag, 20. Juli 2019, hat ein unbekannter Betrüger telefonisch bei einem Korbacher Supermarkt 1.025 Euro erschwindelt.
Betrüger am Telefon ergaunert über 1.000 Euro von einem Supermarkt in Korbach

Sprayer beleidigt reihenweise Polizisten in Frankenberg

Die Polizeistation Frankenberg muss aktuell in mehreren Fällen die Ermittlungen gegen einen noch unbekannten Täter führen, der demonstrativ Polizisten beleidigt.
Sprayer beleidigt reihenweise Polizisten in Frankenberg

Geisterfahrer auf der A44: 80-Jähriger im Kleinwagen rammt Vater und Sohn im SUV

Wegen eines Falschfahrers auf A44 kam es zu einem schweren Unfall mit drei Verletzten und rund 17.000 Euro Sachschaden.
Geisterfahrer auf der A44: 80-Jähriger im Kleinwagen rammt Vater und Sohn im SUV

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.