Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Die Teilnehmer des Posaunenchores im Probenraum auf Burg Hessenstein.
+
Die Teilnehmer des Posaunenchores im Probenraum auf Burg Hessenstein.

Das Adventskonzert des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt.

Korbach - Mitte November trafen sich die Mitglieder des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen zu einer Bläserfreizeit auf Burg Hessenstein, um sich auf die anstehende Adventsmusik vorzubereiten.

Choräle, Vorspiele und freie Stücke zur Advents- und Weihnachtszeit wurden unter Leitung von Tobias Vesper eingeübt. Die Anfängergruppe stand unter der Leitung von Christian Kiepe.

Am Samstag fand nach einem guten Frühstück die nächste Übungseinheit in Form einer Registerprobe statt. Dabei übten die Oberstimmen unter Leitung von Tobias Vesper sowie die Unterstimmen unter Leitung von Christian Kiepe neue Stücke ein.

Nach dem Mittagsessen startete die Gruppe eine Wanderung rund um Burg Hessenstein mit Blick auf Altenlotheim. Nach der Wanderung wartete auf alle frischer Kuchen und eine Tasse Kaffee. Anschließend gab es noch zwei Proben, wonach die Gruppe den Tag in gemütlicher Runde ausklingen ließ. Am Sonntag fuhren alle gemeinsam nach dem Frühstück auf die Friedhöfe in Nieder-Ense und Immighausen, um dort jeweils die Gedenkfeier zum Volkstrauertag musikalisch mit zu begleiten.

Alle Teilnehmer waren sich wieder einig, dass dieses Wochenende mit insgesamt vier Proben sehr erfolgreich war und der Posaunenchor mit den Stücken gut vorbereitet ist. Außerdem wurden die Gemeinschaft und der Zusammenhalt im Chor weiter gefördert und gefestigt.

Das Adventskonzert findet am Sonntag, den 15. Dezember um 19:00 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt. Der Kirchenchor tritt ebenfalls auf. Alle interessierten Zuhörer sind hierzu herzlich eingeladen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie man sich wirksamer vor Betrügern und Einbrechern schützt erklärt die Polizei in Bad Wildungen

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen und die Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg laden am kommenden Mittwoch, 8. Juli, in der Zeit …
Wie man sich wirksamer vor Betrügern und Einbrechern schützt erklärt die Polizei in Bad Wildungen

Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Der 1703 gegründete Zirkus musste schon viele Schicksalsschläge wegstecken, doch die Corona-Krise könnte der letzte Kampf für das Traditionsunternehmen Barelli werden.
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Dank Zugbegleiter sitzt nun nein Betrüger aus Volkmarsen hinter Gittern

Eine Fahrkartenkontrolle wurde einem Betrüger zum Verhängnis, den die Kasseler Staatsanwaltschaft mit insgesamt drei Haftbefehlen sucht.
Dank Zugbegleiter sitzt nun nein Betrüger aus Volkmarsen hinter Gittern

Dieb zapft in der Nacht 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen ab

Wie die Polizei berichtet, entwendete ein bislang Unbekannter 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen-Mengeringhausen.
Dieb zapft in der Nacht 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.