Aggregat gestiftet

Auf Initiative der Brandschtzer aus Allendorf-Hardtberg wurde ein Stromerzeuger mit 3,5 kw/h Leistung angeschafft. Kruno Pranjic hat ihn gestift

Auf Initiative der Brandschtzer aus Allendorf-Hardtberg wurde ein Stromerzeuger mit 3,5 kw/h Leistung angeschafft. Kruno Pranjic hat ihn gestiftet. Ohne finanzielle Untersttzung htten wir das Aggregat nicht kaufen knnen. Im Rahmen der jhrlichen Beschaffungsmanahme ber die Stadt Frankenau wre dies nicht mglich gewesen, berichtet Wehrfhrer Hartmut Schfer.Gleichzeitig wurden eine Tauchpumpe, Arbeitsstellenscheinwerfer, eine Kabeltrommel und ein groer Winkelschleifer gekauft. Wir sind sehr stolz auf das, was wir durch unser Engagement erreichen konnten. Wir wollen gut ausgerstet sein, um bei allen mglichen Problemen helfen zu knnen, so Mario Seitz, stellvertretender Wehrfhrer. Die Feuerwehr hatte krzlich einen Defibrillator, eine Notfalltasche, LED-Helmlampen und LKW-Schneeketten angeschafft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Unter dem Motto „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ lädt Nationalparkführerin Viola Wagner zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.
Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.