„Allée de Korbach“ in Avranches vor der Kathedrale Notre Dame

Das Bild zeigt von rechts Erster Stadtrat Heinz Merl, Bürgermeister David Nicolas, Friedhelm Schmidt und den stellv. Präfekt von Avranches G. Traimond.
+
Das Bild zeigt von rechts Erster Stadtrat Heinz Merl, Bürgermeister David Nicolas, Friedhelm Schmidt und den stellv. Präfekt von Avranches G. Traimond.

Eine „Rue de Korbach“ gibt es seit vielen Jahren in Korbachs Partnerstadt Avranches. Die Umgestaltung des „Place Carnot“ vor der Kathedrale Notre Dame hat die Stadt Avranches nun genutzt, um dort durch die Benennung der Platzwege an die sechs Partnerstädte zu erinnern.

Avranches/Korbach. Da die Normandie aktuell nicht zu den Corona-Risikogebieten zählt, konnte eine kleine Delegation aus Korbach an der Einweihung des Platzes mit seinen Wegen teilnehmen. Außerdem konnten die Korbacher gemeinsam mit den Offiziellen und der Bevölkerung an der Gedenkfeier zur Befreiung am 31. Juli 1944 auf dem „Place Patton“ teilnehmen.

Bei einem Empfang im Rathaus von Avranches hatte Erster Stadtrat Heinz Merl Gelegenheit, die Bedeutung der Städtepartnerschaft als Zeichen der Solidarität in den Zeiten von Pandemie und Unwetterkatastrophen hervorzuheben. Trotz der coronabedingten Einschränkungen betonten David Nicolas, der Bürgermeister von Avranches, wie auch Heinz Merl die Wichtigkeit der offiziellen und natürlich auch der privaten Kontakte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Es lohnt sich im Leben öfter mal stehen zu bleiben
Waldeck-Frankenberg

Es lohnt sich im Leben öfter mal stehen zu bleiben

Die Fotoausstellung „Moment mal“ ist derzeit im Mediclin Rehazentrum am Hahnberg zu sehen.
Es lohnt sich im Leben öfter mal stehen zu bleiben
Großbrand in Flechtdorf hat Folgen: Entsorgung im Landkreis ist betroffen
Waldeck-Frankenberg

Großbrand in Flechtdorf hat Folgen: Entsorgung im Landkreis ist betroffen

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft muss gemeinsam mit dem beauftragten Entsorgungsunternehmen derzeit ein Übergangskonzept umsetzen, damit die Leerung der Abfallbehälter …
Großbrand in Flechtdorf hat Folgen: Entsorgung im Landkreis ist betroffen
Trio verlängert bei der HSG Bad Wildungen Vipers
Waldeck-Frankenberg

Trio verlängert bei der HSG Bad Wildungen Vipers

Die Kaderplanung beim Handball Bundesligisten schreitet weiter voran. Der Verein hat die nächsten Vertragsverlängerungen bekannt gegeben.
Trio verlängert bei der HSG Bad Wildungen Vipers
Bad Wildungen, Flechtdorf und Geismar berechnen mehr für Abfall
Waldeck-Frankenberg

Bad Wildungen, Flechtdorf und Geismar berechnen mehr für Abfall

Der Kreis Waldeck-Frankenberg hat die Abfallgebührensatzung geändert. Wie Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese mitteilt, werden Gebühren erhöht, um Kleinst- …
Bad Wildungen, Flechtdorf und Geismar berechnen mehr für Abfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.