Alles läuft nach Plan

Rhoden. In diesem Jahr wird die Schtzengesellschaft Rhoden 450 Jahre alt. Dieses Jubilum soll beim Schtzenfest vom 2. bis 5. Juli 20

Rhoden. In diesem Jahr wird die Schtzengesellschaft Rhoden 450 Jahre alt. Dieses Jubilum soll beim Schtzenfest vom 2. bis 5. Juli 2010 gro gefeiert werden. Die Vorbereitungen laufen planmig, erklrte Vorsitzender Wilhelm Obermeier in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag im Vereinslokal Zum Krug in Rhoden.

Vor mehr als 130 Schtzen erklrte Brgermeister Rolf Emde, gleichzeitig Major der Schtzengesellschaft Rhoden, dass die Sanierung der Stadthalle Rhoden pnktlich zum Fest abgeschlossen sei. Zum Jubilumsschtzenfest wird das traditionelle Programm ergnzt und abgendert. So ist in diesem Jahr erstmals geplant, den Kinderknig anlsslich des Kommersabend am Freitag zu proklamieren.Das Knigsschieen am Samstag wird auf den Schieplatz Unter den Eichen verlegt, damit das Publikum die Entscheidung direkt verfolgen kann. Ein Schtzenballist neu in das Programm aufgenommen wurde. Die Schtzenbrder der einzelnen Kompanien treffen sich dazu mit ihren Frauen am Krug, um von dort aus in einem kleinen Festzug gemeinsam in die Stadthalle Rhoden einzuziehen. Insgesamt 18 Schtzenvereine und 16

Musikzge

Die ersten Entwrfe der Chronik haben Friedrich Hbel (2.v.r.) und Walter Bracht (2.v.l.) dem amtierenden Schtzenknig Bernhard Jger (links) und Vorsitzendem Wilhelm Obermeiter (rechts) bei der Hauptversammlung vorgestellt.

haben ihre Teilnahme am groen Festzug am Sonntag teil zugesagt. Es wird mit einer Rekordbeteilung von rund 2.000 Festzugsteilnehmern gerechnet. Zum Fest soll das Detelsheimer Tor, welches immer in Hhe des Denkmals in Rhoden fr das Schtzenfest aufgebaut wird, durch ein neues Tor ersetzt werden. Vorstandsmitglied Jochen Bracht, der mit der Planung des Tores befasst ist, informierte die Schtzenbrdern ber den Planungsstand. Der Neubau des Tores belaste die Kasse der Schtzengesellschaft erheblich. Der verein hofft daher bis zum Fest noch einige Sponsoren zu finden, die sich an den Baukosten beteiligen.

Mit der neu gegrndeten historischen Gruppe Patroni Radi wird die bisherige Gruppe der Armbrustschtzen abgelst. Ganz neu gegrndet wurde die Burschenkompanie fr Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Die Gruppe soll dem Landsknechtslager zugeordnet werden und die Lcke zwischen Kinderkompanie und Schtzenkompanien schlieen. Auerdem fehlt der Schtzennachwuchs. Jugendliche, die Mitglied der Burschenkompanie werden mchten, knnen sich bis Ostern bei Roland Melcher, (Tel.: 05694/743) melden.Neu ist die Gruppe der Marketenderinnen mit rund 20 jungen Frauen, die erstmals die Festzge bereichern soll. Fr die Fortschreibung der Chronik der Schtzengesellschaft Rhoden (561 Mitglieder) ist ein Chronistenteam um Gnter Gutschank, Friedrich Hbel und Walter Bracht ist bereits mit den Vorbereitungen befasst. Gesucht wird dazu noch Bildmaterial der Kompanien und Landsknechtsgruppen sowie der Kinderkompanie, hauptschlich die Jahre 1990 bis 2010. Die ersten Vorbestellungen wurden bereits in der Jahreshauptversammlung entgegeben genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Am 27. Januar projizieren die Arolsen Archives im Rahmen der Aktion #LichterGegenDunkelheit Portraits von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Dachau an das …
#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Nach tödlichem Raser-Drama in Südtirol holt Bad Wildunger Chefarzt zwei schwer verletzte Jugendliche in die Heimat

Ein betrunkener Südtiroler war Anfang Januar in Luttach in eine 17-köpfige Studentengruppe aus Deutschland gerast. Sieben Menschen starben, zehn wurden zum Teil schwer …
Nach tödlichem Raser-Drama in Südtirol holt Bad Wildunger Chefarzt zwei schwer verletzte Jugendliche in die Heimat

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.