Als ein Zeuge in Korbach die Autoknacker rennen sieht, ist es schon zu spät

Symbolfoto
+
Symbolfoto

Im Schutze der Dunkelheit, haben Diebe am 30. Januar 2021, einen PKW in Korbach aufgebrochen.

Korbach. Im Schutze der Dunkelheit, haben Diebe am 30. Januar 2021, einen PKW in Korbach aufgebrochen.

Die beiden Täter schlugen zwischen 6.30 und 7 Uhr eine Scheibe eines Mercedes Benz in der Goethestraße ein. Durch den Lärm wurde eine Zeugin wach und sah zwei dunkel gekleidet Männer, die vom Tatort flüchteten. Sie trugen Kapuzen auf dem Kopf und leuchteten mit Taschenlampen.

Bei den Ermittlungen vor Ort stellte die Polizei fest, dass die Täter nach dem Einschlagen der Scheibe persönliche Papiere und eine geringe Menge Bargeld aus dem Auto erbeuteten. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt, berichtet die Polizei.

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, ist aufgerufen sich unter der Telefonnummer 05631-9710 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

Zollfahnder haben vier mutmaßliche Darknet-Dealer aus Bad Arolsen festgenommen. Bei Durchsuchungen stießen die Ermittler auf riesige Mengen verschreibungspflichtige …
Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Wie Hessen Mobil mitteilt, müssen an der Kreisstraße L 3076 zwischen Flechtdorf und Adorf die Gehölze gepflegt werden.
L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Landkreis rät zur Impfung: „Raffinierter Trick bremst Coronavirus aus“

Warum der Landkreis zu einer Impfung rät, erklärt der Amtsarzt und stellvertretende Leiter des Fachdienstes Gesundheit Dr. Frank Schäfer im Interview des Kreises.
Landkreis rät zur Impfung: „Raffinierter Trick bremst Coronavirus aus“

Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Die Polizei Korbach sucht nach dem Besitzer dieses selbstgebauten E-Scooter im Chopper Design.
Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.