Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
1 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
2 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
3 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
4 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
5 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
6 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
7 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.
8 von 27
Szene vom Schattenspiel „Amazing Shadows“ am 16. Februar 2020 in der Stadthalle Korbach.

Gelungene Choreographie und packende Artistik waren im Angebot, und ein volles Haus gab es am vergangenen Sonntag dazu in der Stadthalle bei „Amazing Shadows“.

Korbach - Die acht Tänzerinnen und Tänzer gaben alles, vor der Leinwand und dahinter. Sie verwandelten sich blitzschnell von Menschen in Tiere, Bauwerke, Fahrzeuge oder Alltagsgegenstände.

Die Figuren verschmolzen und trennten sich wieder. Und sie nahmen die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise durch verschiedene, ganz unterschiedliche Themen, immer als Geschichten gespielt: die Schöpfung, Ausbeutung der Erde, Welt der Kinder, Welt des Films, Weltreise, Halloween, Krimi und Märchenwelt. Animationen belebten den Hintergrund und die passende Musik untermalte die emotionale Show. (rff)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

L 3080: Umfangreiche Bauarbeiten zwischen Abzweig nach Külte und Bahnhof Volkmarsen

Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße 3080 zwischen dem Abzweig nach Külte und dem Bahnhof Volkmarsen. Vom 15. Juni bis Ende November wird dort in sechs …
L 3080: Umfangreiche Bauarbeiten zwischen Abzweig nach Külte und Bahnhof Volkmarsen

Hessischer Wettbewerb zu Plastikvermeidung: Die Preisträger aus Waldeck-Frankenberg

Umweltministerin Priska Hinz hat 28 hessische Vereine für ihre guten Ideen zur Plastikvermeidung ausgezeichnet, darunter auch einige Vereine aus Waldeck-Frankenberg.
Hessischer Wettbewerb zu Plastikvermeidung: Die Preisträger aus Waldeck-Frankenberg

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.060 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 2. Juni 2020). 480 Menschen sind inzwischen in …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Die aktuelle Statistik der Polizeidirektion gibt Auskunft über die bekannt gewordenen Verkehrsunfälle in Waldeck-Frankenberg. Dabei werden seit 2015 in jedem Jahr rund …
3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.