Ein Abend für den neuen Bürgermeister von Waldeck

+
Jörg Feldmann (links) führte seinen Nachfolger Jürgen Vollbracht (rechts) ins Amt ein.

Die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters von Waldeck, Jürgen Vollbracht, sorgte für einen vollen Saal im Bürgerhaus Höringhausen. Und eine Überraschung hatte der abgewählte Amtsinhaber Jörg Feldmann gleich zu Beginn parat.

Waldeck - Der Saal im Bürgerhaus Höringhausen war gut besucht. 115 von 140 geladenen Gästen hatten zugesagt und auch die Bestuhlung für die Besucher bot nur wenige Lücken. Viele Gratulanten, Weggefährten und Unterstützer wollten bei der Amtseinführung des neuen Bürgermeisters von Waldeck dabei sein und entsprechend viele Hände musste Jürgen Vollbracht schütteln und konnte viele Geschenke entgegennehmen.

Die ersten drei Programmpunkte der Stadtverordnetenversammlung, in deren Rahmen der neue Bürgermeister vereidigt wurde, waren nach sieben Minuten beschlossen. Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger unterstrich bei seiner Überleitung das überraschend deutliche Wahlergebnis und verwies auf den gemeinsamen Wählerauftrag.

Neuer Bürgermeister in Waldeck: Szenen von der Amtseinführung von Jürgen Vollbracht

Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Mar cus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus

Dann folgte die Verabschiedung von Jörg Feldmann, der 12 Jahre als Rathauschef, die Entwicklung der Stadt prägte. Der überraschte die Anwesenden. Feldmann wollte kein Lob hören und hatte im Vorfeld Werner Pilger jegliche Laudatio untersagt, was im Saal für Erstaunen sorgte. Feldmann selbst verabschiedete sich mit einer kurzen Rede in der er sich ausdrücklich für die Unterstützung im Rathaus, die Berufskollegen im Landkreis und bei den Behörden bedankte.

„Auch wenn ich manchen auf die Füße getreten bin. Es war immer zum Wohle Waldecks. (…) Wir haben etwas aufgebaut was nach Außen trägt und es würde zu weit führen alle erfolgreichen Projekte zu benennen.“ Besonders hervor hob Feldmann die Arbeit seiner Sekretärin Gabi Seltmann, die ihn hervorragend durch die Amtszeit gelotst habe.

Die Stadt verabschiedete Jörg Feldmann mit einem Präsentkorb, einem herzlichen Dankeschön und viel Applaus. Dem schlossen sich alle Redner an diesem Abend an.

Danach wurde sein Klassenkamerad aus Jugendtagen Jürgen Vollbracht vereidigt. Übrigens ist es schon eine besondere Klasse gewesen, denn neben den beiden Bürgermeistern ist auch der Hessische Bauernpräsident Karsten Schmal aus dieser Klasse hervorgegangen, wie der Landtagsabgeordnete Armin Schwarz in seiner Rede hervorhob.

Jürgen Vollbracht unterstrich sein Ziel zu einem besseren Miteinander und blickte zurück auf den Wahlkampf, wo von Beschimpfungen aus der Wählerschaft, wie „Was will der brötchenfahrende Bauer denn?“, bis zu viel Zuspruch alles dabei gewesen sei.

„Besonders meiner Familie danke ich, die mich immer bestärkt hat und die meine größte Stütze ist.“ Auch der Bäckerei Plücker dankte Vollbracht. Dort war er 20 Jahre tätig als Fahrer und Versandleiter. Der Landwirt im Nebenerwerb, der seit 20 Jahren im Stadtparlament mitarbeitet, Fraktionsvorsitzender der CDU dort ist und auch im Kreistag als Abgeordneter gut vernetzt ist, hat die kommenden Aufgaben fest im Blick.

Lesen Sie dazu auch unser Redaktionsgespräch...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Das Adventskonzert des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt.
Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Alle Dienststellen des Landkreises sind am 10. Dezember nachmittags geschlossen

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg führt am Nachmittag des 10. Dezember 2019 eine Personalversammlung durch.
Alle Dienststellen des Landkreises sind am 10. Dezember nachmittags geschlossen

Integrierte Gesamtschule leidet unter baulichen Mängeln, veralteter Heizung und fehlender Digitalisierung

Wie die FDP mittteilt, leidet die Schule an baulichen Mängel, einem völlig veralteten Heizungssystem und benötigt eine energetische Sanierung.
Integrierte Gesamtschule leidet unter baulichen Mängeln, veralteter Heizung und fehlender Digitalisierung

Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und Abzweig Eifa wird zeitweise gesperrt

Hessen Mobil und HessenForst führen in den kommenden Tagen an der L 3090 zwischen Holzhausen und dem Abzweig zur L 553 nach Eifa gemeinsam Baumfällarbeiten durch.
Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und Abzweig Eifa wird zeitweise gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.