Anbau

Vor der geplanten Cafeteria: Landrat Eichenlaub, Schulleiter Klein und Fachdienstleiter Eierdanz. Frankenberg. Die einzige reine Rea

Vor der geplanten Cafeteria: Landrat Eichenlaub, Schulleiter Klein und Fachdienstleiter Eierdanz.

Frankenberg. Die einzige reine Realschule im Landkreis Waldeck-Frankenberg, die in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiern kann, wird saniert und modernisiert. Landrat Helmut Eichenlaub und Schulleiter Helmut Klein informierten ber das 1,15 Millionen Euro teure Bauvorhaben in einer Pressekonferenz. Insgesamt, so Eichenlaub, investiere der Landkreis in diesem Jahr 15,5 Millionen Euro in die Erweiterung und Sanierung der Schulen in Waldeck-Frankenberg. Das Herzstck der Baumanahme an der Burgwaldschule ist der Aus- und Anbau von bestehenden Rumen im Erdgeschoss, die zu einer 210 Quadratmeter groen Cafeteria mit rund 110 Sitzpltzen und einer Kche umfunktioniert werden sollen. Auerdem ist eine 123 Quadratmeter groe Bibliothek geplant. Die Burgwaldschule bietet seit Beginn des Schuljahres drei Betreuungsnachmittage pro Woche an. Diese werden bereits von rund 500 der insgesamt 850 Schler wahrgenommen. In der geplanten Cafeteria knnten die Schler dann ihr Mittagessen einnehmen und die verbleibende Zeit bis zur Nachmittagsbetreuung mit Spielen berbrcken.Geliefert werden die warmen Mahlzeiten von einer Cateringfirma aus Battenberg. In die Bibliothek sollen neben dem vorhandenen Buchbestand Computerarbeitspltze mit Internetzugang eingerichtet werden. Damit werde das Konzept der Schule, die Lesekompetenz der Schler zu frdern, umgesetzt. Die Baumanahmen sollen rechtzeitig vor der geplanten Feier zum 50. Jhrigen Bestehen der Schule am 26. September abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.