Die Anklage lautet: ''Versuchter Mord''

30.06.2009 Berndorf. Die Anklage lautet: 'Versuchter Mord'.Mit einem Hammer hatte ein 40-jhriger Vater im April auf seine drei schlafend

30.06.2009 Berndorf. Die Anklage lautet: 'Versuchter Mord'.

Mit einem Hammer hatte ein 40-jhriger Vater im April auf seine drei schlafenden Kinder eingeschlagenund die einen Tag spter selbst gemeldet. Doch glcklicherweise leben die Kinder noch. Jetzt wurde er angeklagt 30.6.

Rckblick:Der 40 Jahre alte Mannwurdeam 4. Aprilin Kassel wegen eines versuchten Ttungsdeliktes festgenommen. Der Geschiedene hatte sich kurz zuvor in einer Justizvollzugsanstalt in Kassel gestellt und voneiner schrecklichen Tat berichtet, die er am 3. April beging.Die sofort verstndigte Polizei aus Korbach fuhr zur Wohnung des Mannes in Twistetal-Berndorf. Die Beamten brachen in dem Mehrfamilienhaus die Wohnungstr auf und fanden die drei Kinder, einen 3-jhrigen Jungen und zwei 5 und 7 Jahre alte Mdchen schwer verletzt vor. Rettungshubschrauber flogen die Kinder mit schweren Kopfverletzungen in verschiedene Kliniken. Ihr Zustand ist nach wie vor lebensbedrohlich.Die drei Kinder waren nur zu Besuch bei ihrem Vater in Berndorf gewesen.Die Mutter lebt, bereits seit Jahren getrennt von ihrem Ex-Mann.

Ein Haftrichterin beim Amtsgericht in Kassel erlie damals gegen den 40-Jhrigen einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Der Festgenommene wurde anschlieend in die Untersuchungshaftanstalt in Kassel eingeliefert.

Aus den Ermittlungen und Angaben des Beschuldigten ergab sich, dass der 40-Jhrige mit einem Hammer auf seine schlafenden Kinder eingeschlagen hatte.Als Motiv fr die Tat wurde bei dem alleine lebenden Mann Perspektivlosigkeit und Verzweifelung ber die familire Situation genannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
Kassel

Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Das Opfer eines Straßenraubes wurde ein 26-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen in der Weserstraße, nahe der Zeughausstraße.
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Kassel

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Die Männer, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, konnten am Samstag durch das SEK in einer Wohnung im Kasseler Stadtteil Helleböhn festgenommen werden.
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.