Arbeitssuchende aus Bad Arolsen müssen nach Korbach fahren

+

Bad Arolsen. Ab 1. März 2012 verändert sich das Angebot der Agentur für Arbeit in Bad Arolsen. Die Arbeitsvermittlung wird es künftig nur in der H

Bad Arolsen. Ab 1. März 2012 verändert sich das Angebot der Agentur für Arbeit in Bad Arolsen. Die Arbeitsvermittlung wird es künftig nur in der Hauptagentur in Korbach geben. Vor Ort bleibt die Berufsberatung, die Beratung von Rehabilitanten und Schwerbehinderten sowie der Arbeitgeberservice. Auch die Einrichtungen zur beruflichen Selbstinformation stehen weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

In keiner Weise von der Neuorganisation betroffen ist das Angebot des Jobcenters Waldeck-Frankenberg am Standort Bad Arolsen, das hier mit 70 Prozent den Großteil der Arbeitslosen im Nordzipfel des Landkreises betreut.

"Ziel ist es, die Qualität unserer Dienstleistung weiter zu verbessern. Durch eine optimale organisatorische Abstimmung notwendiger Termine werden wir die Belastung der Betroffenen angesichts des längeren Anfahrtswegs so gering wie möglich halten," betont Uwe Kemper, Leiter der Agentur für Ar-beit Korbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.