Asklepios Kliniken Bad Wildungen bieten kostenlose Fachvorträge zu medizinischen Themen

+
Präsentieren das Programm der Gesundheitsakademie 2019 (v. l.):  Der Ärztliche Direktor Dr. Matthias auf dem Brinke, Regionalleiter der Bildungszentren für Gesundheitsberufe Hessen Mizrab Akgöz und Geschäftsführer Marc Reggentin.

Die Vortragsreihe "Gesundheitsakademie" der Asklepios Kliniken Bad Wildungen startet am 16. Januar mit dem Thema "Aktuelle Empfehlungen bei Herzklappenfehlern".

Bad Wildungen - Die Asklepios Kliniken Bad Wildungen setzen in 2019 ihre Veranstaltungsreihe "Gesundheitsakademie" fort. Von Januar bis Dezember informieren Ärzte über medizinische Themen unter dem Motto "Gesund werden. Gesund leben".

Los geht es am Mittwoch, 16. Januar 2019, mit dem Vortrag "Was tun bei Klappenfehlern? Aktuelle Empfehlungen". Referentin ist Dr. med. Anette Richter, Teamchefärztin der Inneren Medizin und Kardiologie. Interessierte und Betroffene erhalten in diesem Vortrag Antworten auf die wichtigsten Fragen: Wie man einen Herzklappenfehler erkennt, ob eine Operation immer notwendig ist und welche modernen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal der Asklepios Fachklinik Fürstenhof statt und beginnt um 18 Uhr. Der Vortrag dauert etwa 90 Minuten, im Anschluss steht Dr. Richter für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Die Broschüre zum Download mit allen Terminen und genauen Inhalten finden Sie auf der Internetseite www.asklepios.com/badwildungen/unternehmen/aktuell.

Folgende Veranstaltungen sind im Jahresprogramm der "Gesundheitsakademie" vorgesehen:

16. Januar: Was tun bei Klappenfehlern? Aktuelle Empfehlungen. Referentin: Dr. med. Anette Richter, Teamchefärztin der Inneren Medizin und Kardiologie

13. Februar: Wenn die Gallenblase zwickt – Was ist zu tun? Referent: Dr. med. Christian Meyer, Chefarzt des Chirurgischen Zentrums

13. März: „Mein Orthopäde hat mir zur Operation eines künstlichen Gelenkes geraten …“ Referent: Dr. med. Bernd Kleinwächter, Facharzt für Orthopädie, Hauptoperateur des Endoprothetik-Zentrums

10. April: Quo Vadis Prostata? Aktuelles aus der Urologie Referent: Dr. med. Dimitrios Skambas, Chefarzt der Urologie

15. Mai: Behandlungsprinzipien von Wirbelkörperfrakturen Referent: Dr. med. Mohamed Masmoudi, Standortübergreifender Ärztlicher Leiter der Orthopädie und Unfallchirurgie und Leiter/Hauptoperateur des Endoprothetik-Zentrums

12. Juni: Medizinischer Notfall – Wer kann mir helfen? Referenten: Dr. med. Christian Wöhner, Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin, Ärztlicher Leiter des Notarztstandortes Bad Wildungen und Dr. med. Anette Richter, Teamchefärztin der Inneren Medizin und Kardiologie

14. August: Reha für das Herz – die kardiologische Rehabilitation Referent: Dr. med. Ulf Jonas, Medizinischer Direktor der Asklepios Kliniken Bad Wildungen, Chefarzt Kardiologie Fürstenhof

4. September: Endoprothetik: Ersatz von Schulter-, Hüft- und Kniegelenken Referent: Dr. med. Mohamed Masmoudi, Standortübergreifender Ärztlicher Leiter der Orthopädie und Unfallchirurgie und Leiter/Hauptoperateur des Endoprothetik-Zentrums

18. September: Herzstillstand - Praktische Übungen (Woche der Wiederbelebung) Referent: Andreas Spratte, Fachkrankenpfleger für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

16. Oktober: Rehabilitation nach Prostatakarzinom Referent: Dr. med. Olaf Sawal, Chefarzt für Urologie und Sozialmedizin in der Asklepios Helenenklinik

30. Oktober: Neuigkeiten über Therapien bei Arthrose Referent: Dr. med. Klaus Röde, Facharzt für Orthopädie, Leiter und Hauptoperateur des zertifizierten Endoprothetik-Zentrums

13. November: Der Schlaganfall: Symptome, Akuttherapie und Rehabilitation Referent: Dr. med. Matthias auf dem Brinke, Facharzt für Neurologie, Rehabilitationswesen, Chefarzt der Neurologie Asklepios Fachklinik Fürstenhof, Ärztlicher Direktor der Asklepios Kliniken Bad Wildungen

11. Dezember: COPD und Asthma Referentin: Dr.med. (I) Aggi Neumann Schiebener, Chefärztin Pneumologie Stadtklinik Bad Wildungen und Fürstenhof Bad Wildungen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.