Astronomen aufgepasst: In Warburg findet die "Lange Nacht der Sterne" statt

+
Die Milchstraße.

Fern vom störenden Licht der Städte werden auf dem Gelände des Waldinformationszentrums Hammerhof in Warburg-Scherfede am 24. März Mond, Planeten, Sterne und entfernte Galaxien anvisiert.

Warburg - Auf dem Gelände des Waldinformationszentrums Hammerhof in Warburg-Scherfede findet Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr die „Lange Nacht der Sterne“ statt.

Der Abend beginnt mit einem „Osterspaziergang am Sternenhimmel“ mit Horst Thiel, Leiter der Sternwarte Bad Driburg. Am 20. März ist Frühlingsanfang und am Sonntag nach dem Frühlingsvollmond feiern die Christen Ostern. Wie aber geht man damit um, wenn der Kalender fehlerhaft ist?

1267 fiel der Frühlings-Vollmond auf den 9. April und man hätte Ostern am 10. April feiern müssen. Aber der immer noch gültige Kalender Julius Cäsars sah dafür den 17. April vor. Wann sollte nun gefastet werden? Das war für die Christenheit ein großes Problem.

Da 1582 der Fehler bereits elf Tage betrug, gingen Astronomen im Auftrag von Papst Gregor XIII. daran, den Kalender dem Sonnenstand anzugleichen. So kam es, dass im Oktober 1582 elf Tage übersprungen wurden.

Im Anschluss an die Planetariums Show können die großen und kleinen Gäste durch die Fernrohre der anwesenden Amateurastronomen des Weserberglandes schauen. Fern vom störenden Licht der Städte werden Mond, Planeten, Sterne und entfernte Galaxien anvisiert. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder zahlen 2 Euro. Das Foto zeigt die Milchstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Dass Waldbrände nicht nur ein Problem in Kalifornien, Portugal oder Australien sind, hat der Sommer 2018 leider immer wieder bewiesen. Um in Zukunft besser gerüstet zu …
Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Als Beute haben der oder die Einbrecher Bargeld und einen Laptop mitgehen lassen.
Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Eine Reise zum Beginn der christlichen Zeitrechnung bietet das Waldinformationszentrum Hammerhof bei Warburg.
Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Besondere Weihnachtsgeschenke: DRK ruft zur Blutspende auf, nicht nur in Frankenberg

Auch in der Vorweihnachtszeit gibt es die Möglichkeit zum Blutspenden, denn viele Menschen sind abhängig von Bluttransfusionen über die Feiertage.
Besondere Weihnachtsgeschenke: DRK ruft zur Blutspende auf, nicht nur in Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.