Kulturelles Glanzlicht der diesjährigen Bad Wildunger Wasserwoche

+
„Reflexionen auf dem Wasser” heißt das Klavierkonzert mit Johanna Tarcson am Samstag. 24. Juni 2017, 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Wildungen, Foyer Wasserwand.

Johanna Tarcson ist das kulturelle Glanzlicht der diesjährigen „Bad Wildunger Wasserwoche“.

Bad Wildungen. Bis heute hat das Element Wasser für die Gesundheitsstadt Bad Wildungen eine ganz grundlegende Bedeutung:  20 Heilquellen entspringen hier. Alljährlich wird im Rahmen der „Bad Wildunger Wasserwoche“ mit einem weit gefassten Reigen an Veranstaltungen mal informativ, mal sinnlich erfahrbar und mal unterhaltsam die kostbare Gabe des heilkräftigen Wassers inszeniert und ins Blickfeld gerückt: Lesungen, Filmvorführung, Heilquellen -Wanderungen und –ausschank sowie ein besonderer Dank-Gottesdienst gehören in wechselnder Folge zum Programm. In diesem Jahr findet die Wasserwoche vom 24. bis 30. Juni 2017 an unterschiedlichen Orten statt.

Als kulturelles Glanzlicht der diesjährigen „Bad Wildunger Wasserwoche“ wird das Klavierkonzert am kommenden Samstag, 24. Juni, 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Wildungen vom Veranstalter bezeichnet.

Die junge Pianistin Johanna Tarcson stammt ursprünglich aus Bad Wildungen und studiert an der Musikhochschule in Trossingen Klavier. Ausdruckskraft und der Sinn für die Ausgestaltung von musikalischen Nuancen prägen ihr Spiel.

Für das besondere Themen-Konzert zur Wasserwoche hat sie ein Programm mit Kompositionen zusammengestellt, die vom Barock bis ins 20. Jahrhundert reichen. Der zweifellos passende Ort der Veranstaltung ist das Foyer der Wandelhalle Bad Wildungen, wo die schillernden Klangfarben der Musik in den glitzernden Reflexionen des künstlichen Wasserfalls der sanft fließenden „Wasserwand“ eine optische Entsprechung finden. Ein Konzert zum Genießen mit allen Sinnen!

Es erklingen Werke von Solér, Schubert, Chopin, und natürlich die impressionistischen Klangfarben von Claude Debussy. Und schließlich wird die junge Pianistin mit einer eigenen Improvisation mit den Geräuschen des Wassers in Dialog treten. Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 8,- Euro (ermäßigt, z.B. mit Kurkarte 7,- €).

Karten gibt es bei der Kur- und Tourist-Information Bad Wildungen, Brunnenallee 1 oder www.bad-wildungen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Minimales Maximum: Leben auf kleinstem Raum mit Genuss

Auf nur wenigen Quadratmetern den Flair eines richtigen Hauses bieten, das wollen Christian Bock und sein Team. Sie bauen sogenannte "Tiny Houses" mit einer Wohnfläche …
Minimales Maximum: Leben auf kleinstem Raum mit Genuss

Verwirrende Gesetzeslage bereitet Landwirten in Hessen Probleme

Eine uneinheitliche Auslegung der Hessischen Bauordnung in den Landkreisen sorgt regelmäßig für Irritationen bei Landwirten. Der Hessische Bauernverband fordert klare …
Verwirrende Gesetzeslage bereitet Landwirten in Hessen Probleme

6.000 Bio-Hühner produzieren zum Jahreswechsel Eier im Twistetal

Am Ortseingang des Twistetaler Ortsteils Elleringhausen ist in den letzten Monaten ein Legehennenstall für 6.000 Bio-Legehennen entstanden. Der Wellenhof ist ein …
6.000 Bio-Hühner produzieren zum Jahreswechsel Eier im Twistetal

Landkreis fördert den Sport in Waldeck-Frankenberg mit 100.000 Euro

Für die Sportförderung stellt der Landkreis Waldeck-Frankenberg im Jahr 2018 100.000 Euro zur Verfügung. Verschiedene Vereine, Projekte und Sportarten profitieren von …
Landkreis fördert den Sport in Waldeck-Frankenberg mit 100.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.