Ausgediente Ranzen - neu gefüllt

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Spendenaktion „Helfen macht Schule“ fragen nach abgelegten Schulranzen.

Frankenberg. Wenn die Sommerferien beginnen, hat mancher noch gut erhaltene Schulranzen ausgedient. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Spendenaktion "Helfen macht Schule" melden deshalb wieder, fragen nach solchen abgelegten Ranzen und möchten sie mit neuer "Füllung" an junge Menschen in ärmeren Ländern weitergeben, um ihnen den Schulbesuch zu erleichtern."Etwas ganz Neues bei unserer diesjährigen Hilfsaktion ist, dass Global Aid Network (GAiN) auch gebrauchte Sportartikel wie Schuhe, Kleidung oder Taschen sammelt", sagt Katharina Paulus, die zusammen mit Siegfried Schimanski das Sammeln und Wiederbefüllen der Schulranzen in Frankenberg organisiert.Neben Schreibutensilien und Hygieneartikeln würden in jeden Ranzen zwei Kleidungsstücke und ein Kuscheltier gepackt. "Einige Frauen haben uns bereits Mützen, Schals und Socken gestrickt, sodass wir den Kindern damit Freude machen können. Wir nehmen aber auch gerne andere Kleidung", erklärt Katharina Paulus. Es sei das ganze Jahr über möglich, gebrauchte Schulranzen abzugeben. Sobald sich der Transport lohnt, werden sie abgeholt.Wer abgelegte Schulranzen zur Verfügung stellen möchte, kann sie im Gemeindezentrum der Ev. Gemeinschaften, Ruhrstraße 23, in Frankenberg, abgeben, aber auch nach wie vor bei Katharina Paulus in Röddenau, Elseberg 5 (06451/8576) oder Siegfried Schimanski in Frankenberg, Schrähling 17 (06451-4822).Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich mit einer Spende  zu beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Alle Sport- und Mehrzweckhallen, Vereins- und Sportlerheime oder Gemeinschaftshäuser in Waldeck-Frankenberg bleiben noch bis mindestens zu den Sommerferien geschlossen.
Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

Am Donnerstag führte der Regionale Verkehrsdienst Waldeck-Frankenberg eine Verkehrskontrolle in Somplar durch. Ein Golf wurde sichergestellt.
Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der NBAU bundesweit ab dem 29. Mai wieder in die Mitmachaktion „Insektensommer“.
NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Die Kurstadt will einen temporären Literaturpfad einrichten. Bürger können hierfür Gedichte, Kurztexte und mehr einreichen.
Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.