Ausstellungen enden

+

Bad Wildungen. Die Ausstellungen "Struwwelpeter grenzenlos" und "Bretter, die das Geld bedeuten" sind nur noch bis Sonntag zu sehen.

Bad Wildungen. Nur noch bis Sonntag, 19. Januar, laufen die beiden aktuellen Ausstellungen in der Wandelhalle Bad Wildungen.

Struwwelpeter grenzenlos

Die umfangreiche Sammlung Kürschner präsentiert internationale Variationen des Buches "Der Struwwelpeter”. Die Ausstellung will nicht nur das Leben und Wirken Heinrich Hoffmanns näher bringen, sondern auch sein Buch in allen Facetten darstellen, sei es als Übersetzung in viele Sprachen, als Parodie auf Politik und Partei, als Werbemittel für allerlei Produkte des täglichen Lebens oder als Vertonung zum Singen und Musizieren.

Bretter, die das Geld bedeuten - Werbespiele und ihre Bedeutung

Selbst im Zeitalter der Game-Stationen sind Brettspiele nicht aus der Mode gekommen. Die Ausstellung präsentiert allerdings eine besondere Variante: Spiele, die für Werbezwecke eingesetzt werden. Spieleautoren und Grafikteams denken sich neue Spiele aus oder überarbeiten altbekannte, um Produkte geschickt zu bewerben.

Beim Milchkannen-Marathon mit farbigen Kannen geht es um Geschicklichkeit und Spielgenuss. Ein Würfelspiel von Nesquick macht mit viel Glück glücklich und das "Milky-Way-Sternwelt-Spiel” ebenso, wenn man denn weiß wie. Selbst Spielfreudige, denen Spielbretter nicht die Welt oder Geld bedeuten, werden beim Besuch dieser Wanderausstellung auf ihre Kosten kommen und Nostalgie-Liebhaber jede Menge Wiederentdeckungen machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ziegenbockkirmes in Frankenau

Frankenau. Am ersten Wochenende im September, dem ursprnglichen Termin des Michaelismarktes, fand die Frankenauer Kirmes statt, die meist von ei
Ziegenbockkirmes in Frankenau
Training für Schutzhunde
Waldeck-Frankenberg

Training für Schutzhunde

Korbach. Dem Verein für Gebrauchshunde Korbach e. V. ist es gelungen, einen weiteren prominenten Hundesportler für ein Seminar nach Korbach zu holen
Training für Schutzhunde
Tödlicher Verkehrsunfall bei Bromskirchen: Audi kollidiert in Kurve mit einem Linienbus
Waldeck-Frankenberg

Tödlicher Verkehrsunfall bei Bromskirchen: Audi kollidiert in Kurve mit einem Linienbus

Seit heute gegen 14 Uhr die L 3073 zwischen Frankenberg und Bromskirchen-Somplar in einem Teilbereich gesperrt. Dort ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall.
Tödlicher Verkehrsunfall bei Bromskirchen: Audi kollidiert in Kurve mit einem Linienbus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.