Auszeichnung zu vergeben

+

Frankenberg. Das Hessische Sozialministerium hat die Stadt gebeten, Vereine, Kirchen, Initiativen, Freiwilligenagenturen, Selbsthilfekontaktstellen un

Frankenberg. Das Hessische Sozialministerium hat die Stadt gebeten, Vereine, Kirchen, Initiativen, Freiwilligenagenturen, Selbsthilfekontaktstellen und Seniorenbeiräte in Frankenberg (Eder) auf die Landesauszeichnung "Soziales Bürgerengagement" für besonderes ehrenamtliches/bürgerschaftliches Engagement im sozialen Bereich hinzuweisen und Vorschläge von Personen und Gruppen zu machen, die aufgrund ihres besonderen Engagements für eine Ehrung in Frage kommen.

Die Landesauszeichnung "Soziales Bürgerengagement" wird für besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im sozialen Bereich verliehen. Die Landesauszeichnung "Soziales Bürgerengagement" wird insbesondere verliehen für hervorragende, beispielgebende Leistungen

- bei der Entwicklung neuer Initiativen, deren Nachahmung wünschenswert ist

- im kommunalen, verbandlichen, kirchlichen oder nachbarschaftlichen Bereich, die integrationsfördernd wirken

- zur Weckung der Engagementbereichtschaft von Kindern und Jugendlichen

- bei Aktivierung der Hilfe zur Selbsthilfe, im Bereich der Familien und Senioren

- bei der Entwicklung lokaler Unterstützungsstrukturen

Gesucht werden neue Wege und neue Formen, wie bestehende und neue gesellschaftliche Herausforderungen durch Bürgerschaftliches Engagement bearbeitet werden können.

Bewerbungen können von Vereinen, Kirchen, Initiativen, Freiwilligenagenturen, Seniorenbeiräten und Selbsthilfekontaktstellen bis zum 1. September 2012 bei der Hessen Agentur GmbH, Abraham-Lincoln-Str. 38-42, 65189 Wiesbaden, E-Mail: Regine.beensch@hessen-agentur.de eingereicht werden. Weitere Informationen sind unter www.hsm.hessen.de zu finden.

Die Stadt Frankenberg bittet die betreffenden Institutionen in eigener Zuständigkeit zu entscheiden, ob sie sich an dieser Kampagne beteiligen werden und einen entsprechenden Vorschlag zur Verleihung der Landesauszeichnung "Soziales Bürgerengagement" einreichen möchten.

Im Falle einer Bewerbung wird gebeten, sich mit der zuständigen Sachbearbeiterin im Stadthaus, Frau Schultz, Tel.: 06451 505-118, in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen wie deutschlandweit trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter.
Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Gottesdienst der Freie evangelischen Gemeinde in Korbach als Video

Die Freie evangelische Gemeinde in Korbach bietet seit vergangener Woche wegen der Coronakrise ihren Gottesdienst als Onlinevideo an. Hier das Video vom 29. März 2020...
Gottesdienst der Freie evangelischen Gemeinde in Korbach als Video

Videostreifzug durch Korbach: Fast alles steht still

Es ist still geworden in der Kreis- und Hansestadt Korbach. Hier sind die veranlassten Einschränkungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus deutlich sichtbar.
Videostreifzug durch Korbach: Fast alles steht still

Jugendhaus Bad Wildungen kreativ: Ab Montag Ostereier-Gestaltungs-Challenge

Das Jugendhaus Bad Wildungen hält kontaktlose Kreativangebote bereit und bietet kleine Spiele und Infobeiträge auf seinen Sozial Media Kanälen. Jetzt gibt’s eine …
Jugendhaus Bad Wildungen kreativ: Ab Montag Ostereier-Gestaltungs-Challenge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.