Auto fliegt mit voller Wucht gegen eine Hauswand: Tödlicher Unfall bei Diemelstadt Wethen

+

Zu einem tödlicher Verkehrsunfall ist es in Diemelstadt-Wethen gekommen. In der Brunnenstraße krachte am 5. Oktober 2019, gegen 1.05 Uhr, ein PKW in eine Hauswand.

Diemelstadt - Ein 25-jähriger Mann aus Marsberg befuhr mit seinem Pkw die K 1 aus Diemelstadt-Rhoden kommend in Richtung Diemelstadt-Wethen.

Am dortigen Ortseingang kam er im Bereich einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben, überschlug sich und prallte schließlich mit dem Fahrzeugdach gegen eine Hausecke. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er wenige Stunden später in einem Kasseler Krankenhaus verstarb.

Szenen nach dem tödlichen Unfall bei Diemelstadt

Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019.
Szene nach dem tödlichen Autounfall in Diemelstadt Wethen am 5. Oktober 2019. © Foto: HessenewsTV

Als Unfallursache kommt nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechter Sicht und regennasser Fahrbahn in Betracht, so die Polizei. Die schätzt den Sachschaden auf rund 5.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.