Auto kracht gegen Baum: Drei schwer verletzte Personen in Frankenberg

Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
1 von 5
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
2 von 5
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
3 von 5
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
4 von 5
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
5 von 5
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem schweren Alleinunfall im Frankenberger Ortsteil Schreufa am Mittwoch, 16. Mai, schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Wie es zu dem Alleinunfall bei Schreufa kam, ist bislang nicht geklärt. Die drei Fahrzeuginsassen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Frankenberg - Zu einem schweren Alleinunfall kam es am Mittwochnachmittag in der Ortsdurchfahrt von Frankenberg-Schreufa. Ein mit drei Personen besetztes Fahrzeug war in Richtung Frankenberg unterwegs, als der Pkw-Fahrer kurz vor Ortsausgang aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, die Fahrbahn querte und gegen einen Baum krachte.

Alle drei Personen wurden dabei schwer Verletzt. Ein Notarzt und vier Rettungswagenbesatzungen versorgten die Verletzten und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Da man zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen ist, wurde zeitgleich die Feuerwehr Frankenberg mit alarmiert. Alle drei Insassen konnten ohne den Einsatz hydraulischer Geräte aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Nach Angaben der Polizei Frankenberg entstand am Fahrzeug ein Totalschaden in Höhe von rund 9000 Euro. Die L3076 war während der Rettungsmaßnahmen- und Bergungsmaßnahmen für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Mit der Fördersumme soll vor allem die Rhoder Altstadt aufgewertet werden. Dort stehen noch einige Maßnahmen an.
Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Immobilien boomen und die Preise ziehen in Waldeck-Frankenberg weiter an. Die Zahl der Kaufverträge geht bereits zurück. Dies meldet das Amtes für Bodenmanagement …
Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Diesmal ist eine Holzhütte zwischen Marienhagen und Hof Lauterbach komplett niedergebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Vöhl und hofft auf Hinweise.
Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Sonderzüge zur Frankfurter Messe "Land und Genuss" geben. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Kurhessenbahn machen es …
Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.