Autoknacker machen BMW-Besitzern das Leben in Korbach schwer

Zweimal schlugen Pkw-Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag, 14. Mai 2016, im Landkreis Waldeck-Frankenberg zu. Fotomontage: red

In der Korbacher Innenstadt sind aktuell drei Autos der Marke BMW aufgebrochen worden. Damit steigt die Zahl der Ersatzteildiebstähle weiter an.

Korbach. In der Nacht zu Dienstag, 31. Janaur 2017, brachen Diebe in der Korbacher Innenstadt drei Autos auf. Aufgrund des gleichen Tatzeitraums und der gleichen Vorgehensweise geht die Polizei davon aus, dass alle drei Taten von ein und denselben Tätern begangen wurden

Die Diebe hatten es jeweils auf BMW-Fahrzeuge abgesehen. In der Poststraße zerstörten sie eine Seitenscheibe eines schwarzen BMW Touring, entriegelten das Fahrzeug und bauten dann fachmännisch Lenkrad samt Airbag aus. Außerdem stahlen sie noch zwei Markensonnenbrillen.

In der Nelkenstraße gingen die Diebe ähnlich vor. Nachdem sie eine Seitenscheibe eingeschlagen hatten drangen sie in den schwarzen BMW 520d ein und bauten die Mittelkonsole aus und nahmen sie mit.

Auch in der Louis-Peter-straße zerstörten die Diebe eine Seitenscheibe eines weißen BMW 392 und durchsuchten anschließend das Fahrzeug, verschwanden dann aber ohne Beute. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Folgende Fälle gab es bereits:

14. Dezember: Diebe lassen BMW-Besitzer in Korbach derzeit nur unruhig schlafen - hier der Link...

10. Dezember: Ersatzteil-Diebe in Korbach nehmen sich weiteren BMW vor - hier der Link...

8. Dezember: Diebe rauben in Korbach sogar die Lüftung aus einem BMW 320d - hier der Link...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Ausgedient hat dieses ehemalige Schwergewicht im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Beweglich ist er heute nicht mehr. Dabei brachte es das Stahlungetüm mit seinen 46 Tonnen …
Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Zwischenruf zur MemoreBox: Die Entwickler halten sich für unvergleichlich

Für die Entwickler der „Memorebox“ könnte es aktuell nicht besser laufen. Gemeinsam mit der Barmer Krankenkasse starten sie bundesweit in rund 100 Pflegeeinrichtungen …
Zwischenruf zur MemoreBox: Die Entwickler halten sich für unvergleichlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.