Autos am Edersee aufgebrochen

Am Sonntag wurden auf dem Parkplatz des Terrassenhotels zwei Autos aufgebrochen und persönliche Gegenstände gestohlen.

Edertal. Gestern wurde in der Zeit zwischen 10:45 Uhr und 18:30 Uhr am Edersee auf dem Parkplatz des Terrassenhotels ein schwarzer VW Polo aufgebrochen und ein blauer Peugeot 206 versucht aufzubrechen.

Der oder die Täter stachen mit einem spitzen Gegenstand unterhalb des Türschlosses ein. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von 150 Euro.

Aus dem Polo wurden persönliche Gegenstände im Wert von 100 Euro entwendet.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © RioPatuca Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickdiebe in Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen unterwegs

Erst in Korbach, dann in Bad Arolsen wurden Kunden in Lebensmittelmärkten von Trickdieben bestohlen.
Trickdiebe in Lebensmittelmärkten in Korbach und Bad Arolsen unterwegs

Bad Wildungen: Feuer in Papiertonne gelegt

Am Sonntag brannte gegen 17.20 Uhr eine Altpapiertonne unweit der Matthias-Bauer-Schule am Breiten Hagen.
Bad Wildungen: Feuer in Papiertonne gelegt

15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Nach der tödlichen Messerattacke in Korbach hat die Polizei mittlerweile zwei tatverdächtige Deutsche (18 und 19 Jahre alt) festgenommen. Heute sucht die Polizei den …
15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Am späten Donnerstagabend, 21. September, wurde ein 15-Jähriger in Korbach durch mehrere Messerstiche getötet.
Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.