Autos in Sachsenhausen beschädigt

Symbolfoto.
+
Symbolfoto.

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigte ein Unbekannter mindesten zwei Autos in Sachsenhausen. Die Polizei sucht weitere Zeugen und mögliche Geschädigte.

Waldeck. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigte ein Unbekannter mindesten zwei Autos in Sachsenhausen. Der Polizei liegt die Beschreibung eines Tatverdächtigen vor, sie sucht weitere Zeugen und mögliche Geschädigte.

An einem weißen Citroen richtete der Täter einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an. Er beschädigte beide Außenspiegel und eine Außenseite des vor der Garage in der Gartenstraße parkenden Fahrzeugs. In der Friedensstraße beschädigte der Unbekannte einen Außenspiegel, einen Scheibenwischer und ein Lüftungsgitter. Den Schaden an dem grauen Opel Vivaro schätzt die Polizei auf 200 Euro.

Eine Zeugin konnte bei der Polizei Angaben zu einem Tatverdächtigen machen. Durch Geräusche aufmerksam geworden, schaute sie am Samstag gegen 0.10 Uhr aus ihrem Fenster. Sie sah einen jungen Mann, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, kräftige Statur und dunkel gekleidet. Auf ihre Ansprache reagierte der junge Mann nicht, er ging einfach weiter.

Die Polizeistation Korbach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen und mögliche weitere Geschädigte. Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sachsenhausen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder selbst Geschädigter einer Sachbeschädigung am Auto geworden ist, wird gebeten, sich unter der Tel. 05631-9710 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ehrung für 25 Jahre engagierte Arbeit
Waldeck-Frankenberg

Ehrung für 25 Jahre engagierte Arbeit

Waldeck-Frankenberg. In einem kleinen Festakt ehrte das Lebenshilfe-Werk Kreis Waldeck-Frankenberg seine langjährigen hauptamtlichen Mitarbeiter.
Ehrung für 25 Jahre engagierte Arbeit
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Waldeck-Frankenberg

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Waldeck-Frankenberg

Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen

Für die neue hessische Digitalministerin Kristina Sinemus war ihr erster offizieller Besuch in Bad Arolsen gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit.
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Waldeck-Frankenberg

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.