B252 gesperrt nach Unfall

+

Thalitter. Nach einem Unfall heute Nachmittag musste die B252 zwischen Thalliter und Herzhausen in beide Richtungen gesperrt werden, berichtet Hessenn

Thalitter. Nach einem Unfall heute Nachmittag musste die B252 zwischen Thalliter und Herzhausen in beide Richtungen gesperrt werden, berichtet Hessennews TV.

Nach ersten Meldungen soll ein VW Bulli auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen sein. Frontal prallte er gegen einen Sattelzug. Zwei Insassen des VW wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von 40.000 Euro. Der Lkw blockiert seither querstehend die Fahrbahn. Bis die Bergung des Fahrzeugs abgeschlossen ist, bleibt die Bundesstraße 252 gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

In den kommenden beiden Wochen vom 2. bis 13. März 2020 erhalten die Verkehrsknoten der Umgehungsstraße neue Schutzplanken.
Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Die Polizei in Frankenberg entdeckte heute ein tote Frau in ihrer Messie-Wohnung. Ein Fremdverschulden schließen die Beamten aus.
Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

In Volkmarsen ist es bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Autofahrer ist in die Zuschauermenge gefahren. Fast 60 Menschen wurden …
Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Der Winter hinterlässt auf dem heimischen Arbeitsmarkt kaum Spuren. In Waldeck-Frankenberg liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,7 Prozent, was einem Minus von 0,1 …
Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.